Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Ordnungsamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Geschwindigkeitskontrollen

Wochenübersicht vom 7. bis 12. Juni 2021

Nachricht vom 02.06.2021

Das Ordnungsamt führt in dieser Woche an den folgenden Straßen Geschwindigkeitskontrollen durch:

Montag, 7.6.

  • Westfalendamm
  • Mergelteichstraße
  • Hörder- Bach- Allee
  • Hiltropwall
  • Schweizer Allee
  • Am Remberg
  • Königshalt
  • Breisenbachstraße
  • Westerwikstraße
  • Steinbrinkstraße

Dienstag, 8.6.

  • Mallinckrodtstraße
  • Germaniastraße
  • Burgring
  • Biehleweg
  • Aspeystraße
  • Märkische Straße
  • Wieckesweg
  • Küsterkamp
  • Somborner Straße
  • Hoher Wall

Mittwoch, 9.6.

  • Derner Straße
  • Heideblick
  • Schiffhorst
  • Westfalendamm
  • Buddenacker
  • Am Funkturm
  • Emschertalstraße
  • Schlagbaumstraße
  • Weiße- Ewald- Straße
  • Krückenweg

Donnerstag, 10.6.

  • Grävingholzstraße
  • Wittekindstraße
  • Borsigstraße
  • Neuer Graben
  • Ardeystraße
  • Heideweg
  • Berghofer Straße
  • Sölder Straße
  • Bornstraße
  • Huckarder Straße

Freitag, 11.6.

  • Wittbräucker Straße
  • Gartenstraße
  • Münsterstraße
  • Markgrafenstraße
  • Lüneburger Straße
  • Borussiastraße
  • Volksgartenstraße
  • Schulte- Heuthaus- Straße
  • Schneiderstraße
  • Münsterstraße

Samstag, 12.6.

  • Westfalendamm
  • Hohenbuschei Allee
  • Alte Straße
  • Kemminghauser Straße
  • Derner Straße
  • Ardeystraße
  • Luisenglück
  • Gustav- Korthen- Allee
  • Syburger Straße
  • Rheinische Straße

Bei den genannten Messstellen handelt es sich um die wöchentliche Planung der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung. Die Verkehrsüberwachung behält sich zu jeder Zeit durch aktuelle betriebliche und/oder sicherheitsrelevante Ereignisse vor, diese Planungen anzupassen. Deshalb muss auch an anderen Messstellen im Stadtgebiet Dortmund zu jeder Zeit mit Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.