Dortmund überrascht. Dich.
leeres Klassenzimmer

Rechtsamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten pixelio / Manfred Jahreis

Schulpflicht

Ordnungswidrigkeiten sind zum Beispiel:

  • Sie haben als Erziehungsberechtigte/r nicht dafür Sorge getragen, dass der/die Schulpflichtige regelmäßig am Unterricht und an den sonstigen Veranstaltungen der Schule teilnahm.
  • Sie haben als Schüler nach Vollendung des 14. Lebensjahres Ihre Schulpflicht nicht erfüllt.
  • Sie haben als Erziehungsberechtigte nicht für die Teilnahme an der Feststellung des Sprachstandes Ihres Kindes gesorgt.

Die unten aufgeführten Gesetze finden Anwendung.