Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Schwimmbäder

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Freizeit

Städtische Hallenbäder öffnen morgen wieder – Online-Reservierung vorab erforderlich

Nachricht vom 15.06.2021

Ab Mittwoch, 16. Juni, öffnen Südbad, Nordbad und Westbad wieder ihre Türen für das öffentliche Schwimmen – nach sieben Monaten pandemiebedingter Schließung. Die Öffnungszeiten wurden erweitert, um allen Schwimmfreund*innen ein größeres Angebot zur Verfügung zu stellen.

Ein negativer Coronatest ist für den Besuch der Schwimmbäder nicht notwendig, allerdings muss vor dem Besuch online ein Zeitfenster zum Schwimmen reserviert werden. Die Eintrittskarten gibt es weiterhin nur in den Bädern. Bereits vorhandene Mehrfachtickets können genutzt werden.

Infos zu den Öffnungszeiten und zur Reservierung bzw. Registrierung:

Freibäder der Sportwelt Dortmund öffnen

Auch die Freibäder der Sportwelt Dortmund dürfen nun wieder ihre Türen öffnen. Den Beginn machen die beheizten Freibäder Volkspark und Wellinghofen und die Kaltwasser-Freibäder Froschloch und Hardenberg am 13. Juni. Die Ticket-Buchung ist online möglich.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.

Schwimmbäder