Dortmund überrascht. Dich.
Haus

Innenstadt-West

Volksbegehren "G9"

Bürgerdienste am Sonntag geöffnet

Nachricht vom 16.02.2017

Die erste von vier landesweiten Möglichkeiten für das Volksbegehren "G9" anzuzeigen besteht für Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 19. Februar.

In der Zeit von 10 bis 14 Uhr werden die Bürgerdienste an den Standorten Dienstleistungszentrum Innenstadt, Brackel, Eving, Hörde und Lütgendortmund für die Bürgerinnen und Bürger zur Eintragung geöffnet sein. Zur Eintragung ist lediglich der Personalausweis oder Reisepass vorzuzeigen. Eintragungen sind persönlich vorzunehmen; die Ausstellung einer Vollmacht zur Eintragung ist nicht möglich.

Eintragungsberechtigt ist, wer Deutscher im Sinne des § 116 Absatz 1 Grundgesetz ist, das 18. Lebensjahr bis zum Ende der Auslegungsfrist vollendet und seinen Hauptwohnsitz in Dortmund hat.