Dortmund überrascht. Dich.
Haus

Innenstadt-West

Vollsperrung

Tiefbauamt erneuert Asselner Hellweg

Nachricht vom 11.07.2017

Am Montag, 17. Juli, beginnt das Tiefbauamt mit der Erneuerung des Asselner Hellweg zwischen Am Petersheck und Zugstraße. Der Ausbau erfolgt in drei Bauabschnitten mit Vollsperrung.

Die Fahrbahn wird im Vollausbau erneuert und erhält eine lärmoptimierte Fahrbahndeckschicht. Die Entwässerungseinrichtungen werden im erforderlichen Umfang ausgetauscht. Der signalisierte Überweg an der Ruckebierstraße wird barrierefrei ausgebaut. Die Stadtbahn kann weiterhin fahren.

Umleitungen sind ausgeschildert

Die Umleitung des Durchgangsverkehrs wird großräumig ausgeschildert und erfolgt in Richtung Stadtmitte über Wickeder Hellweg, Wickeder Straße, Husener Straße, Plaßstraße, Kurler Straße und Asselner Straße. In Richtung Wickede führt die Umleitungsstrecke ab der Kreuzung Asselner Hellweg/Asselner Straße über die Asselner Straße in Richtung Norden über Aplerbecker Straße, Buddenacker, Ruhrschnellweg (B 1), Nordstraße, Chaussee, Zeche-Norm Straße und Wickeder Hellweg.

Die Baukosten für die Straßenerneuerung werden zirka 750.000 Euro betragen.

Zum Thema

Die Bauarbeiten sollen bis zum Ferienende am 29. August 2017 beendet sein.

Aktuelle Informationen zu Baustellen sind auch online abrufbar.