Dortmund überrascht. Dich.
Haus

Innenstadt-West

Baustelle

DEW21 setzt Leitungsarbeiten entlang des Grafenhofes in der City fort - Zufahrt gesperrt

Nachricht vom 19.07.2019

Ab Montag, 22. Juli 2019, wird die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) die Leitungsarbeiten im Zuge der Umstellung der Wärmeversorgung entlang des Grafenhofs fortsetzen. Da die Arbeiten im gesamten Fahrbahnbereich durchgeführt werden müssen, muss die Zufahrt vom und auf den Hohen Wall für die Dauer der Arbeiten gesperrt werden.

Im letzten Bauabschnitt werden die Leitungen vom Hohen Wall und Grafenhof bis in ein gemeinsames Schachtbauwerk verlegt. Da die Arbeiten im gesamten Fahrbahnbereich durchgeführt werden müssen, muss die Zufahrt vom und auf den Hohen Wall für die Dauer der Arbeiten gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung wird über die Feuerwehrzufahrt an der Hövels Brauerei und die Martinstraße eingerichtet.

Die Leitungsarbeiten sollen voraussichtlich Ende August abgeschlossen werden. Im Anschluss werden die neu verlegten Leitungen an das vorhandene Netz angeschlossen und pünktlich zur nächsten Heizperiode in Betrieb genommen.

DEW21 bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.