Dortmund überrascht. Dich.
Haus Rodenberg

Aplerbeck

Bild: Anneke Wardenbach

Familienreisepass

Ausweisdokumente verlieren Gültigkeit

Nachricht vom 09.03.2012

Wenn Kinder kein eigenes Ausweisdokument besitzen, sondern im Reisepass der Eltern eingetragen sind, dann spricht man bei Ausweisdokumenten vom sogenannten „Familienpass“.

Die Bürgerdienste weisen darauf hin, dass diese Familienpässe ab dem 26. Juni 2012 in der bislang ausgestellten Form für die Kinder ihre Gültigkeit verlieren.

Der Reisepass des Elternteils mit dem eingetragenen Kind behält für den Passinhaber zwar seine Gültigkeit, für das Kind muss ab dem obengenannten Stichtag ein eigenes Ausweisdokument ausgestellt sein.