Dortmund überrascht. Dich.
Haus Rodenberg

Aplerbeck

Bild: Anneke Wardenbach

Weltspieltag

Spiel! Platz ist überall!

Nachricht vom 17.05.2017

Im Rahmen des Weltspieltages am Samstag, 28. Mai, bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes und viele Kooperationspartner an unterschiedlichen Orten Spielaktionen an.

Der 28. Mai ist Weltspieltag. Dazu wird in diesem Jahr vom Deutschen Kinderhilfswerk zum zehnten Mal bundesweit aufgerufen. Mit dem Weltspieltag soll auf die Bedeutung der Un-Kinderrechtskonvention und hier festgeschriebene Recht für Kinder auf Ruhe und Freizeit, auf Spiel und Erholung aufmerksam gemacht werden.

Jugendfreizeiteinrichtungen des Jugendamtes der Stadt Dortmund und viele Kooperationspartner werden den Weltspieltag mit spielerischen Aktionen im Dortmunder Stadtbild feiern.

Unter dem Motto "Spiel! Platz ist überall!" werden dezentrale Aktionen in den Stadtbezirken auf das Kinderrecht "Freizeit, Spiel und Erholung" aufmerksam machen. Im Spiel fällt es leicht Verbindungen aufzubauen, Grenzen zu überwinden und Interesse für Mitmenschen zu wecken.

In folgenden Stadtbezirken sind Aktionen zum 28. Mai Weltspieltag geplant:

Stadtbezirk Huckarde

15 bis 18 Uhr Schulhof der Grafengrundschule Deusen

Malaktion „Spiel-Platz ist überall – da wollte ich schon immer mal spielen!“

Spiel und Bewegung

Stadtbezirke Innenstadt-Nord und Eving

14 bis 17 Uhr vor dem Real Evinger Straße/Deutsche Straße

Mal- und Spielaktionen „Spiel-Platz ist überall – da wollte ich schon immer mal spielen!“

Stadtbezirk Innenstadt-Ost

14 bis 18 Uhr Kaiserbrunnen an der Kaiserstraße

Spiel- und Malaktionen „Spiel! Platz ist überall!“ Klangaktion mit Michael Bradkes MobilesMusikMuseum, u.v.a.m.

Stadtbezirk Mengede

16 bis 18 Uhr Spielplatz Ecke Wenemarstraße/Westerfilderstraße

Spielplatz-Jahrmarkt

Stadtbezirk Scharnhorst

16 bis 18 Uhr im EKS Scharnhorst, Gleiwitzstraße 275

Bewegungs-Parcours, Bauteppich und Riesen-Malaktion

FLITZMOBILTEAM, Abenteuerspielplatz Scharnhorst, TEK Buschei 30