Dortmund überrascht. Dich.
Haus Rodenberg

Aplerbeck

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Anneke Wardenbach

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Umwelt

Tiefbauamt pflanzt Bäume in der Kohlensiepenstraße und der Meinbergstraße

Nachricht vom 28.11.2018

Nach dem Ausbau der Kohlensiepenstraße und der Meinbergstraße erfolgen in der Woche vom 10. bis 15. Dezember die Baumpflanzungen. Insgesamt werden elf Ulmus-Hybride als Alleebäume gepflanzt.

Ulmus-Hybriden sind sommergrüne, schnellwüchsige Bäume, die 15 bis 25 Meter hoch werden. Bei den Ulmen-Hybriden handelt es sich um Zuchtformen, die sich gegen die vom Ulmen-Splintkäfer übertragene Pilzerkrankung als unempfänglich erwiesen haben.

Die Gesamtkosten betragen circa 13.100 Euro.

Das Tiefbauamt und die beteiligten Firmen bitten um Verständnis für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen während der Arbeiten.