Dortmund überrascht. Dich.
Haus Rodenberg

Aplerbeck

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Anneke Wardenbach

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

nachtfrequenz20

Musik, Kunst und Sport: "Nacht der Jugendkultur" zeigt Programm an acht Orten in Dortmund

Nachricht vom 08.09.2020

Die Nacht der Jugendkultur wird auch in 2020 stattfinden. Am letzten Wochenende im September dürfen sich Jugendliche in ganz NRW künstlerisch ausprobieren. Dabei sind die Musikschule Dortmund, das Jugend- und Kulturcafé, der Treffpunkt Stollenpark, das Theater im Depot, Nordstadt by Night und die Jugendfreizeitstätten Westerfilde, Schüren und "Das Zentrum".

Künstler "Trust in Wax“ bietet das Scratch Café sowie Audio Ping Pong an

Jugendliche ab 15 Jahren sind eingeladen, eine oder mehrere Stationen während der Nacht der Jugendkultur zu besuchen
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Thomas Mohn

Auch Dortmund ist wieder mit dabei, wenn am 26. September in ganz Nordrhein-Westfalen zum elften Mal die Nacht der Jugendkultur stattfindet. Beteiligt sind 82 Städte und Gemeinden im ganzen Land. Jugendliche ab 15 Jahren sind eingeladen, eine oder mehrere Stationen während der Nacht der Jugendkultur zu besuchen. Viele Veranstaltungen wurden von Jugendlichen für Jugendliche organisiert. Vertreten sind alle Kunstformen und Genres. Die Teilnahme ist meist kostenlos.

Am letzten Wochenende im September dürfen sich Jugendliche in ganz NRW künstlerisch ausprobieren. nachtfrequenz20 will der Vielfalt von kulturellen Interessen der Jugendlichen eine öffentliche Bühne bieten. Um Sicherheit und Spaß für alle zu gewährleisten, wurden manche Events umkonzipiert: Einige Gigs werden kurzfristig an die frische Luft verlegt, und die ein oder andere Bühne wird in diesem Jahr kleiner, aber nicht minder fein ausfallen.

Von Jugendlichen für Jugendliche … das ist die Idee der nachtfrequenz. Sie lädt zum Schauen, Hören und vor allem zum Mitmachen ein. Open stages, Tanz, Theater, Poetry, Videodrehs, Graffiti, Musik von Hip-Hop bis Metal; aber auch Workshops und Skate Contests stehen auf dem Programm. Immer live – und in diesem Jahr manchmal online. Bitte checkt unbedingt kurzfristig online, bevor ihr loszieht, ob es Änderungen zu der Veranstaltung gibt.

Hip-Hop-Jam in JFS WESTERFILDE

Mix it. Ihr wolltet schon immer wissen, was in einem richtigen Tonstudio passiert? Sperrt eure Ohren auf und lernt im Workshop, wie Hip-Hop und Rap professionell abgemischt und aufgenommen werden. Danach gehtʼs direkt weiter zur Party. Feiert bei wummernden Bässen und hart sitzenden Punchlines. Eastcoast, Westcoast – völlig egal, hier gibtʼs keinen Beef, sondern nur Spaß für dich und deine Crew.

Performance "Traumhaft" im Theater im Depot

Gemeinsam in die Zukunft blicken: mal verträumt, mal mit rosaroter Brille, mal selbstsicher, mal fragend. Mit Szenen, Performances, Choreografien und Texten bringen wir Theater in den öffentlichen Raum. Wir zeigen, was wir uns in unseren kühnsten Träumen ausmalen und was morgen vielleicht schon Realität sein kann. Wir nehmen unsere Träume an die Hand und zeigen ihnen die Stadt. Und die Stadt schaut zu. Geplant sind künstlerische Aktionen vor dem Dortmunder U und in der Fußgängerzone sowie im Theater im Depot.

Sketchbattle

Filzer und Textmarker können mehr als nur die Schultoilette verzieren
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Johanna Stöckler

Sketchbattle im Jugend- und Kulturcafé

Filzer und Textmarker können mehr als nur die Schultoilette verzieren: Im Jugend- und Kulturcafé (JKC) an der Rheinische Straße 135 können Jugendliche ihre künstlerischen Entwürfe auf die Leinwand bringen. Eine Fachjury und das Publikum entscheiden, welche die besten sind. Die drei eindrucksvollsten Sketches werden prämiert. Abends sorgen lokale Hip-Hop-Künstler und ein DJ für den passenden Sound. Programm gibt es zwischen 15:00 und 22:00 Uhr.

Go Local in JFS "Das Zentrum"

Xtreme Metal Mania. Es wird düster, doomig und guttural. Bei dem Mini-Festival zur Förderung der lokalen Bandszene dominieren die Subgenres Death, Black und Doom Metal. Euch erwarten Bands aus Dortmund und Umgebung. Wir freuen uns auf ein volles Haus mit motivierten Metaller*innen, die sich zum euphorischen Headbangen nicht zu schade sind. Growl and grunt, scream and shout!

Band-Party Vol. IV in JFS Schüren

Live on stage & on air. Zum vierten Mal heißt es "Jugend rockt“, wenn drei ambitionierte Nachwuchsbands die Bühne betreten. Rampenlicht und Sound werden mit professioneller Technik abgemischt und sorgen für echte Konzertatmosphäre bei Fans und Bands. Der Bürgerfunk Dortmund begleitet den Abend und montiert den Live-Mitschnitt später zu einer Podcast-Episode, die auf www.nrwision.de online über den Äther geht.

Pop School Playground in der Musikschule Dortmund

Spielerisch Musik machen! Die Pop School der Musikschule öffnet ihre Pforten. Egal ob du Hip-Hop, Rap oder Rock liebst, hier bist du richtig. Wenn du eher auf handgemachte Musik stehst, ist die Silent Band Station der richtige Anlaufpunkt für dich. An verschiedenen Stationen kannst du Instrumente wie E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug und Keyboard ausprobieren – auch im Zusammenspiel mit anderen. Oder du experimentierst im Scratch Café und lässt die Turntables heiß laufen. Beim Audio Ping Pong kannst du dagegen Beats und Samples mit Computern, Tablets und Smartphones basteln. Musikalische Experimentierfreude spielt hier die erste Geige.

Nachtfieber

Das Projekt Nordstadt by Night tourt bis Mitternacht durch die Nordstadt-Quartiere. Auftakt ist am Michaelisplatz im Hafenviertel. Danach geht es weiter zum Hoesch- und schließlich zum Borsigplatz. Art happens, an jeder Station für anderthalb Stunden. Leinwände in verschiedenen Größen erwarten euch, aufgestellt oder auf Bänke gelegt, denen ihr mit Spraydosen, Markern und Streichfarben kreativ zu Leibe rückt. Nach getaner Arbeit reist ihr mit dem Tross zur nächsten Station. Jugendliche aus ganz Dortmund kommen auf diese Art zusammen. Ihr könnt die so entstandenen Unikate als Lohn der Mühen aber auch direkt mit nach Hause nehmen. Jugendliche aus ganz Dortmund kommen bei diesem Projekt zusammen.

Max. 50 Teilnehmer*innen pro Veranstaltungsort.

Ein Musikabend im Treffpunkt Stollenpark

Viva la Vielfalt! Jugendliche aus dem Stadtteil zeigen ihre Talente und beweisen, wie krass bunt die Nordstadt ist. Die Open Stage steht für spontane Aufführungen von Hip-Hop, Rap, Tanz und Musik bereit. Außerdem präsentieren sich unsere Saz-, Steelpan- und Tanzgruppen. Wen es nicht ins Rampenlicht zieht, genießt die Stimmung, futtert sich durchs Büfett oder informiert sich über die vielen Angebote des Planerladens.

Zum Thema

"nachtfrequenz20– Nacht der Jugendkultur" wird veranstaltet von der LKJ NRW e.V. und gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Beteiligt sind 82 Städte und Gemeinden im ganzen Land. In Dortmund fördert und koordiniert das Kulturbüro das Programm mit seiner Kontaktstelle Kulturelle Bildung.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.