Dortmund überrascht. Dich.
Rennbahn Wambel

Brackel

Verkehrssicherheit

Tiefbauamt fällt Bäume in den Stadtbezirken Hörde, Hombruch und Brackel

Nachricht vom 18.07.2018

Aus Gründen der Verkehrssicherheit muss das Tiefbauamt in den Stadtbezirken Hörde, Hombruch und Brackel mehrere Bäume fällen.

Im Stadtbezirk Hörde müssen folgende Bäume gefällt werden:

  • Kinderspielplatz Breslaustraße: eine Weide
  • Schulzentrum Stettiner Straße: ein Ahorn
  • Brandisstraße Höhe Haus Nr. 22: eine Linde
  • Kinderspielplatz Hörder Kampweg: ein Holunder

Im Stadtbezirk Hombruch müssen folgende Bäume gefällt werden:

  • Durchstraße Höhe Haus Nr. 15: eine Birke
  • Mergelteichstraße Parkplatz: eine Kirsche und eine Esche
  • Kinderspielplatz Reichenberger Straße: eine Buche
  • Hellerstraße Höhe Haus Nr. 34: ein Ahorn
  • Paul-Geisler-Weg Höhe Haus Nr. 13: eine Kirsche
  • Kobbendelle: eine Weide

Im Stadtbezirk Brackel müssen folgende Bäume gefällt werden:

  • Grünanlage Dorfstraße: eine Kirsche
  • Oberdorfstraße Balou: eine Birke
  • Elisabeth-Wilms-Weg: eine Kastanie

Bei den genannten Bäumen sind überwiegend Morschungen und Faulstellen im Stamm- und im Kronenbereich festgestellt worden bzw. die Bäume sind bereits in großen Teilen trocken, sodass die Standfestigkeit nicht mehr gegeben ist und die Bäume gefällt werden müssen.

Die betroffenen Bäume sind mit einer orangefarbenen Banderole und einem farbigen Kreuz gekennzeichnet.

Ersatzpflanzungen erfolgen – soweit möglich – in der kommenden Pflanzperiode.

Das Tiefbauamt und die ausführende Firma bitten um Verständnis für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen während der Arbeiten.