Dortmund überrascht. Dich.
Rennbahn Wambel

Brackel

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Anneke Wardenbach

Kultur

13. Internationale Woche startet mit vielfältigem Programm

Nachricht vom 07.06.2021

"Vielfalt erleben" - bei der Internationalen Woche zeigen ab Samstag, 19. Juni, rund 40 vorwiegend digitale Veranstaltungen die lebendige und kreative Vielfalt in der Stadt Dortmund. Nun wurde das Programm veröffentlicht.

Zwei junge Frauen begrüßen sich coronabedingt mit Ellbogen, beide tragen Mund-Nasen-Schutz.

Die Internationale Woche 2021 hat pandemiebedingt überwiegend Online-Veranstaltungen im Angebot - aber nicht nur.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): www.stock.adobe.com / Wavebreakmediamicro

Wie lebendig und vielfältig Dortmund eigentlich ist, wird die Stadt bei der Internationalen Woche vom Samstag, 19. Juni, bis zum 27. Juni präsentieren. Wegen der Corona-Pandemie finden dann rund 40 vorwiegend digitale Veranstaltungen statt.

Sie bieten die Chance, mehr über Kulturen und Bräuche unterschiedlicher Nationalitäten zu erfahren und diese kennenzulernen. Denn in Dortmund sind Menschen aus 180 Nationen zu Hause, sie bereichern diese Stadt und gestalten sie im Sinne einer guten und gelebten Nachbarschaft mit.

Das Programm

Neben Online-Veranstaltungen hat die Internationale Woche auch vereinzelte Programmpunkte draußen zu bieten, zum Beispiel in Parkanlagen auf dem Stadtgebiet.

Die Internationale Woche steht für die Weltoffenheit und Vielfältigkeit Dortmunds. Aber Veranstaltungen, bei denen man sich persönlich trifft, gemeinsam feiert und vor Ort die vielfältigen Angebote und Kulturen erleben kann, sind wegen der Pandemie größtenteils leider nicht möglich.

Alle Dortmunder*innen und Menschen aus nah und fern sind dennoch herzlich dazu eingeladen, an den vielfältigen Angeboten und Projekten digital teilzunehmen und mitzumachen.

Vereine beteiligen sich

Während der gesamten Woche wird ein bunter Mix aus unterschiedlichen Veranstaltungen und Projekten angeboten. Viele verschiedene Vereine und Organisationen haben ihre Kreativität und ihr Organisationsgeschick unter Beweis gestellt und in Kooperation mit der Stadt Dortmund ein interessantes und buntes Programm konzipiert.

Die Internationale Woche der Stadt Dortmund wird durch die Sparkasse Dortmund und von vielen weiteren zivilgesellschaftlichen Kooperationspartnern*innen unterstützt.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.