Dortmund überrascht. Dich.
Rennbahn Wambel

Brackel

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Anneke Wardenbach

Verkehr

Erster Bauabschnitt der Hannöverschen Straße ist fertiggestellt

Nachricht vom 19.07.2021

Nach sieben Monaten ist das Tiefbauamt nun mit den Bauarbeiten für die Grunderneuerung der Hannöverschen Straße fertig, eine Regelung zum Verkehr wurde aufgehoben.

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund hat nach siebenmonatiger Bauzeit die Arbeiten für die Grunderneuerung der Hannöverschen Straße (1.BA) abgeschlossen und die Einbahnstraßenregelung aufgehoben, teilt Amtsleiterin Sylvia Uehlendahl mit. Der Bauabschnitt lag im Bereich zwischen Berliner Straße und der Überführung östlich Alte Straße.

Auch Entwässerung wurde bedacht

Die Baumaßnahme umfasste den Vollausbau der Fahrbahn und der Gehwege, den Kanalbau und die Herstellung von zwei Straßenentwässerungs-Haltungen. Zudem wurden die sogenannte Oberflächenentwässerung mit Straßeneinläufen und Entwässerungsrinnen verbessert und Versorgungsleitungen umgelegt. Auch der Rückbau und die Neuverlegung von Leerrohrtrassen inklusive der erforderlichen Abzweigkästen sowie die Beleuchtung gehörten dazu. Ab sofort ist es möglich, die Hannöversche Straße in dem Abschnitt barrierefrei zu überqueren.

Vorteile für den Radverkehr

Vor allem für den Radverkehr hat sich die Situation nun verbessert. So ist auf der Nordseite der Radweg vom Gehweg getrennt und auf die Fahrbahn geführt worden. Auf der Südseite ist ein neuer Radweg auf der Fahrbahn entstanden. Trennstreifen sorgen dafür, dass parkende Autos und der Radverkehr besser voneinander getrennt sind - das senkt das Gefahrenpotenzial.

Ersatzampel bleibt noch drei Monate

Wegen Lieferschwierigkeiten für die Ampelanlage im Kreuzungsbereich Hannöversche Straße / Alte Straße wird der Verkehr an der Stelle allerdings noch für etwa drei Monate durch eine Ersatzampel geregelt. Insgesamt wurden rund 1,68 Millionen Euro investiert. Für die Anlieger*innen fallen keine Beiträge nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) an.

Zum Thema

Über die Baustellen auf dem gesamten Stadtgebiet informiert eine Karte.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.