Dortmund überrascht. Dich.
Kirche der Baptisten in Brechten

Eving

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Karin Hessmann

Verkehr

Grünes Licht für Bergmann-Ampeln in Eving

Nachricht vom 04.09.2019

Vier Ampeln in Eving werden im Bereich der ehemaligen Zeche Minister Stein mit dem Ampel-Bergmann ausgestattet, um an die heimische Bergbau-Tradition zu erinnern. Diesen Wunsch hatte die Bezirksvertretung Eving zuvor geäußert und die Verwaltungsspitze hatte sich auf Initiative von Oberbürgermeister Ullrich Sierau dafür entschieden.

Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Bezirksbürgermeister Oliver Stens freuen sich über Bergmanns-Ampeln

Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Bezirksbürgermeister Oliver Stens freuen sich über die Bergmann-Ampeln.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

"An diesem Ort, an dem die Geschichte des Bergbaus noch immer sichtbar und spürbar ist, werden uns die Bergmanns-Ampeln im Alltag an die Geschichte Evings erinnern", sagte Oberbürgermeister Ullrich Sierau.

Nach dem Wunsch der Bezirksvertretung werden die bestehenden Ampeln an der

  • Evinger Straße/Deutsche Straße
  • Evinger Straße/Bergstraße
  • Deutsche Straße/Gewerbeparkstraße
  • Deutsche Straße/Amtsstraße

umgerüstet.

Begonnen wurde am Mittwoch, 4. September, inklusive musikalischer Unterstützung durch den Spielmannszug "Gut Spiel Eving Lindenhorst" mit der Umrüstung der Fußgängersignalanlage Deutsche Straße/Amtsstraße. Hier wird die Fußgängersymbolik des "Standardmännchens" ausgebaut und durch einen Bergmann mit Grubenleuchte ersetzt.

An den beiden Ampeln an der Evinger Straße sowie an der Deutschen Straße / Gewerbeparkstraße sind die Fußgängerfurten nur teilweise mit Fußgängersymbolen ausgestattet. Die Standard-Fußgängersymbolik wird auch dort bis Ende September durch den Bergmann ersetzt. Wo es an den drei benannten Kreuzungen aufgrund der kombinierten Symbolik für Radfahrer und Fußgänger aktuell nicht geht, wird es mit der Zeit nachgeholt.

Bezirksbürgermeister Oliver Stens ist sehr zufrieden. "Ich freue mich über diese Entscheidung", so Stens. "Mein Dank und der Dank der Gewerkschaft IG BCE in Eving geht an OB Ullrich Sierau für seine Unterstützung."