Dortmund überrascht. Dich.
Kirche der Baptisten in Brechten

Eving

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Karin Hessmann

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Wirtschaft

"nordwärts vor Ort" verlängert seinen Unternehmer*innen-Wettbewerb "Nordstern"

Nachricht vom 17.06.2020

Aufgrund der diesjährigen Gesamtsituation und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Wirtschaft wird der "Nordstern"-Wettbewerb 2020 verlängert und die Prämierung auf März 2021 verschoben. Unternehmen haben damit die Chance, sich noch bis Ende 2020 zu bewerben.

Auch in diesem Jahr findet wieder der "Nordstern"-Unternehmenswettbewerb statt, der sich in den vergangenen 13 Jahren als feste Größe in Dortmund etabliert hat. Er richtet sich an bestehende Klein- und Kleinstbetriebe sowie Unternehmen, die ihre Ideen im Wettbewerbsgebiet umsetzen wollen.

Über die Zeit wurden viele Geschäftskonzepte entwickelt, beraten und umgesetzt. Insgesamt haben mehrere 100 Kleinst- und Kleinbetriebe am Wettbewerb teilgenommen und sich erfolgreich am Markt positioniert. Das Wettbewerbsgebiet umfasst die "nordwärts"-Gebietskulisse: die Stadtbezirke Huckarde, Mengede, Eving, Scharnhorst, Innenstadt-Nord sowie Teile der Stadtbezirke Innenstadt-West und Lütgendortmund.

Infos zur Teilnahme

Sie sind Unternehmer*in aus den nördlichen Stadtteilen Dortmunds oder Sie planen, Ihr Unternehmen hier anzusiedeln oder zu verändern? Dann sollten Sie sich über den Nordstern-Wettbewerb informieren.

Alle Teilnehmenden werden von einem externen Unternehmensberatungsbüro (ProPlan) gecoacht und bei der Erstellung der Businesspläne unterstützt. In Zusammenarbeit mit Frank Lunke (ProPlan) werden individuelle Businesspläne erarbeitet und anschließend einer Jury, die sich aus Vertretern lokaler Einrichtungen (Wirtschaft, Banken, Kammern, Verwaltung) zusammensetzt, zur Prämierung vorgelegt.

Der Wettbewerbszeitraum erstreckt sich auf das gesamte Jahr 2020 – die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kostenlos. Darüber hinaus sind attraktive Geldpreise ausgelobt.

Zum Thema

Weitere Informationen erhalten Sie online oder von Projektmanager Dirk Dziabel, Mallinckrodtstaße 2.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.