Dortmund überrascht. Dich.
Bezirksverwaltungsstelle Eving

Eving

Bild: Dagny E. Klemm

Projekte

Es ist den Mitgliedern des Stadtbezirksmarketings Eving ein besonderes Anliegen, den Stadtbezirk mit all seinen Facetten vorzustellen. Seit 2002 werden daher Faltblätter veröffentlicht, die Wege im Stadtbezirk Eving vorstellen. Die Faltblätter sollen motivieren, den Stadtbezirk auf eigene Faust zu erkunden. Eine Karte im Maßstab 1:20000 enthält jeweils markante Punkte, welche auf den unterschiedlichen Wanderungen aufgesucht werden können. Die Faltblätter richten sich an alle Bevölkerungsgruppen, insbesondere an Neubürgerinnen und Neubürger aber auch an die alteingesessene Bevölkerung, um neue Sichtweisen auf den Stadtbezirk zu ermöglichen.
Neun Faltblätter sind bisher erschienen. Sie sind kostenlos erhältlich.
Das alte Dorf Holthausen, Das alte Dorf Brechten, Siedlungen in Lindenhorst, Siedlungen in Eving und Kemminghausen, Evings "Grüne Lunge", Evings Sportstätten und Sportvereine, Spuren des Bergbaus, Stolpersteine als Weg zur Versöhnung, Wasser und Gewässer.

Die Mitglieder des Stadtbezirksmarketings Eving möchten alle Bevölkerungsgruppen einbinden und legen hier ein besonderes Augenmerk auf die Jugendlichen im Stadtbezirk. Mit dem Projekt "Mädchen heute – weibliche Sozialräume" soll Mädchen im Stadtbezirk mehr Platz eingeräumt werden, da Mädchen den öffentlichen Raum in der Regel nicht so nutzen und besetzen wie Jungen. Daher ist es auch wichtig zu wissen, was die Mädchen möchten, wo ihre Bedürfnisse liegen und welchen Potenzialen der Mädchen die Gesellschaft Rechnung tragen muss. In Kooperation mit der Jugendfreizeitstätte soll mit diesem Projekt den Mädchen eine Stimme verliehen und ihrem kreativen Potential ein Rahmen geboten werden. Innerhalb des Projekts wurden Ausflüge im Stadtbezirk, Diskussionsrunden, Mädchenübernachtung, Spiele, Basteln und Werken angeboten. In einer Abschlusspräsentation stellten die Mädchen den Stadtbezirk Eving aus ihrer Sichtweise vor und lokalisierten unter anderem von ihnen als Angsträume empfundene Örtlichkeiten. Aus den Ergebnissen des Projekts wurden Bürgeranträge an die Bezirksvertretung formuliert. Aufgrund der Resonanz des Projekts wurde beschlossen, dieses fortzusetzen, um die Vorschläge und Arbeitsergebnisse der Mädchen aufzugreifen und gemeinsam mit ihnen umzusetzen.

Projekte 2016

Informationen zu den Projekten 2016

Projekte 2015

  • Kooperation "Wir in Eving"
  • Adventswanderung Lindenhorst
  • Adventsveranstaltung für die Kinder des Offenen Ganztags
  • Kampagne für den Runden Tisch demokratisches Eving
  • Eving Volkslauf
  • "Eving bewegt sich"
  • Evinger Fotokalender
  • Faltblatt "Denkmäler und Erinnerungsorte"
  • Digitalisierung der Evinger Ortsteilwappen

Projekte 2014

  • Wir in Eving
  • Mädchen heute
  • Kinderfest
  • Jugendfeuerwehr
  • Das Dorf Lindenhorst
    • Broschüre „Geschichte und Geschichten um den Lindenhorster Kirchturm“
    • Öffentliche Wanderung durch Lindenhorst mit Benefizveranstaltung für den Lindenhorster Kirchturm
    • Schlossfest für den Turm
  • mommenta
  • Adventsveranstaltung

Projekte 2013

  • Faltblatt "Wege im Stadtbezirk Eving – Wasser und Gewässer"
  • Wanderung durch das Grävingholz mit Vortrag zu den Zuläufen und zum Quellgebiet des Holthauser Bachs
  • Wanderung durch den historischen Dorfkern Brechtens mit Führung durch die romanische St. Johann Baptist Kirche
  • Mädchen heute – weibliche Sozialräume
  • Beteiligungsprojekt für Mädchen des Stadtbezirks Eving
  • Evinger Volkslauf
  • Adventsveranstaltung für die Kinder des Offenen Ganztags
  • Adventswanderung durch den Ortsteil Lindenhorst