PHOENIX Halle

Hörde

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Michael Odenwaeller

Umwelt

Hörde lädt zur Aufräumaktion "PUTZmunter" ein

Nachricht vom 30.08.2022

Auch in diesem Jahr heißt es wieder "Hörde PUTZmunter": Alle können mithelfen, den Stadtteil von Müll zu befreien und so schöner und freundlicher zu gestalten. Dieses Mal findet die Aktion vom 12. bis zum 17. September statt.

Jedes Jahr unterstützen Hörder*innen dabei, ihr Stadtviertel aufzuräumen und so noch schöner zu machen.

Jedes Jahr unterstützen Hörder*innen dabei, ihr Stadtviertel aufzuräumen und so noch schöner zu machen.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dustin Abendroth

Die "PUTZmunter"-Woche ist für Mitte September anberaumt, damit dann viele aktive Menschen aus dem Stadtteil ebendiesen auf "Vordermann" bringen können. Jede*r kann mitmachen und in der Gruppe ist es ein tolles Gemeinschaftserlebnis.

Gesammelt wird in Kleingruppen, die sich für ein paar Stunden oder einen Tag lang selbst organisieren und auch die Sammelorte in Hörde selbst bestimmen, etwa in der eigenen Nachbarschaft. Aber auch einzelne Personen können sich melden.

"Hörde International e.V.“ kümmert sich um das "Drumherum“: Müllsäcke, Greifer, Besen, Handschuhe, Warnwesten. Die EDG hilft wieder, den Müll wegzubringen.

Die Hörder*innen sind aufgefordert, bis zum 2. September per E-Mail an info@hoerde-international.de mitzuteilen, wann und wo und mit wem man aktiv werden möchte. Vorab bekommt man dann von eine Bestätigung und den Ort genannt, wo die EDG den gesammelten Müll abholt.

Außerdem kann man sich einige Tage vorher alle benötigten Utensilien in der Hörder Stadtteilagentur, Alfred-Trappen-Str. 18, abholen. Dazu gehören: PUTZmunter-Warnweste, Mülltüten und Greifzangen, Handschuhe und Desinfektionsmittel.

Mithelfen und die Stadt erneuern

Dieses Jahr verbindet sich die Aufräumaktion mit der Veranstaltungsreihe "bring your own seat“. Als Dankeschön für alle Mitmacher*innen tritt am Mittwoch,14. September, um 18:00 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz Morgan Finlay auf.

Der charismatsche Singer/Songwriter aus Vancouver (Kanada) begeisterte schon 2021 bei "bring your own seat“ und spielte u.a. im Vorprogramm von Bands wie Supertramp. Für den 14. September legt er einen kleinen Zwischenstopp seiner Europatournee ein und spielt für alle fleißigen Hörder*innen auf.

Zum Thema

Der Stadtumbauprozess Hörde umfasst eine Vielzahl von Maßnahmen, die das Gebiet sowohl in wirtschaftlicher als auch in städtebaulicher, kultureller und sozialer Hinsicht stärken soll.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.