Dortmund überrascht. Dich.
Blütenpracht im Rombergpark

Hombruch

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Doris Tews

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Sport

Para-Badminton-Workshop

Hinweis

Lagebedingt wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen. Angaben im Veranstaltungskalender des Stadtportals dortmund.de erfolgen ohne Gewähr.

Para-Badminton-Workshop

Sie können sich nicht vorstellen, dass Sie trotz der vorhandenen Behinderung die Sportart Federball / Badminton ausüben können? Oder ihr Kind?
Dann sind sie hier genau richtig.

Vom 23. - 30. September 2020 findet die "Europäische Woche des Sports" statt. Gemeinsam mit dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Nordrhein-Westfalen richtet die RBG Dortmund 51 den Para-Badminton Workshop aus.

Wir möchten zeigen, was möglich ist.

Egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene.
Rollstuhl-Fahrer/innen oder Fußgänger/innen mit Behinderung sind ebenso willkommen wie Kleinwüchsige.

Die Teilnahme an dem Workshop ist für alle kostenlos.
Der Meldeschluss ist am 19. September 2020.
Sportrollstühle und Schläger können in einer begrenzten Anzahl ausgeliehen werden.
Wir bieten keine Verpflegung an.

Es gelten die dann gültigen Corona-Schutzbestimmungen, die nach einer Anmeldung zugeschickt werden.

Veranstaltungsinformation

Sport: Para-Badminton-Workshop

Samstag, 26. September 2020
10:00 - 16:00 Uhr

Sporthalle Gesamtschule Martin-Luther-King
44149 Dortmund

Veranstalter

Reha- und Behindertensport-Gemeinschaft Dortmund 51 e.V.