Dortmund überrascht. Dich.
Torhaus Rombergpark

Hombruch

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Doris Tews

Martini-Sonntag

Hombruch lädt am 11. November zum Martinimarkt und verkaufsoffenem Sonntag

Nachricht vom 26.10.2018

Am 11. November lädt Hombruch zu einem Martini-Sonntag ein. Es locken der Martinimarkt auf dem Marktplatz und der größten Martinsumzug im Dortmunder Süden. Zudem ist verkaufsoffener Sonntag im Hombrucher Zentrum.

Die 18. Auflage des Martinimarktes wird in diesem Jahr wieder mit einem Bauernmarkt gekoppelt. Der Markt wird rund um den Hombrucher Marktplatz aufgebaut.

Außerdem dürfen sich die Besucher am 11. November auf den das Kinderkarussell, Uta Wedemeyer mit ihrem Ballon-Spaß, eine Gauklertruppe, Korbflechter Wilhelm Burg, Kinderschminken sowie Leckeres für Gaumen und Kehle freuen.

Größter Martinsumzug im Dortmunder Süden

Am Sonntag um 18:00 Uhr sammeln sich die Kinder in der Fußgängerzone Harkortstraße/Ecke Singerhoffstraße zum traditionellen beliebten St. Martinszug mit vielen Laternen. Über 800 große und kleine Gäste nahmen im letzten Jahr teil. Am Ende, auf dem Hombrucher Marktplatz, wird die St. Martinslegende von Bezirksbürgermeister Hans Semmler und Hans-Jürgen Grotjahn vom Stadtbezirksmarketing vorgelesen. St. Martin teilt dabei seinen Mantel.

Im Anschluss daran verteilen die Mitglieder des Stadtbezirksmarketings kostenlos 850 leckere Brezeln an die Kinder des Martinszuges. Musikalisch begleitet wird der Martinsumzug vom Werksorchester der Dortmunder Stadtwerke AG (DSW21). Auf dem Platz vor der Kirche spielt der Posaunenchor "Sankt Nicolai".

Verkaufsoffener Sonntag

Das Hombruch Forum flankiert den Martini- und Bauernmarkt mit einem verkaufsoffenen Sonntag in der Hombrucher City. Es ist der dritte und letzte verkaufsoffene Sonntag des laufenden Jahres im Stadtbezirk Hombruch. An diesem Tag dürfen alle Geschäfte im Stadtbezirk von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr öffnen und ihre Waren verkaufen. Viele Geschäfte in der Hombrucher City laden zum entspannten Einkaufsbummel ein.