Dortmund überrascht. Dich.
Torhaus Rombergpark

Hombruch

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Doris Tews

Weihnachtszeit

Advent in der Hombrucher City 2018 und Umgebung

Nachricht vom 23.11.2018

Das Stadtbezirksmarketing Dortmund-Hombruch und das Hombruch-Forum sorgen in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Dortmund-Südwest, der Kath. St. Clemens Gemeinde und dem Schaustellerehepaar Erni und Leo Fichna sowie zahlreichen weiteren Akteuren für vorweihnachtliche Stimmung in der Hombrucher City und Umgebung.

"Das Paket ist geschnürt. Jetzt laden wir Sie sehr herzlich zum Kommen und Mitfeiern ein", sagt Bezirksbürgermeister Hans Semmler, der Vorsitzende des Stadtbezirksmarketings, im Namen aller teilnehmenden Institutionen.

Damit schon die Auswahl viel Freude macht, informiert ein ausführliches Faltblatt über alle Angebote. In enger Abstimmung mit den Kooperationspartnern hat es Martin Grüne vom Hombruch-Forum (HF) zusammengestellt. Der Flyer erscheint in einer Auflage von 7.500 Exemplaren und wird ab dem 24. November 2018 in vielen Hombrucher Geschäften und öffentlichen Einrichtungen ausliegen.

Aufziehen des Adventskranzes am Wappenschmuckbaum in der Hombrucher City:

Zum Auftakt der Adventsaktionen wird traditionell am Freitag vor dem 1. Advent, am 30. November 2018 um 11:00 Uhr am Wappenschmuckbaum in der Hombrucher City neben dem Brunnen am Marktplatz ein beleuchteter Adventskranz aufgezogen. Die Gestaltung des Kranzes wird wieder die Firma Blumen Herter übernehmen.

Die Organisatoren freuen sich, dass die Hombrucher Dachdeckerfirma Gebrüder Thon den Kranz - wie schon in den Vorjahren - kostenlos mit einem großen Kran am Wappenschmuckbaum aufzieht. Der Wappenschmuckbaum wurde von der früheren Harkortgilde gestiftet.

Nach der Begrüßung durch Bezirksbürgermeister Hans Semmler führt eine Moderatorin durch das Programm. Dazu versammeln sich traditionell alle 200 Kinder der Harkort-Grundschule rund um den Wappenschmuckbaum, um das große Ereignis mit Liedern, Gedichten und Tänzen gebührend zu feiern. Als Belohnung für die Schülerinnen und Schüler gibt es einen Gutschein für den Kauf von Büchern für die Schulbibliothek vom Stadtbezirksmarketing und leckere Schokoladen-Nikoläuse vom Schaustellerehepaar Erni und Leo Fichna.

Zum Thema

Informationen zu diesen und vielen weiteren Veranstaltungen sind dem ausführlichen Faltblatt zu entnehmen, das ab dem 24. November 2018 in vielen Hombrucher Geschäften und Einrichtungen ausliegt und als PDF aus dem Internet heruntergeladen werden kann.