Dortmund überrascht. Dich.
Deusenberg Panorama

Hansa Revier Huckarde (HRH)

Bild: EDG

Der Deusenberg

Von der Mülldeponie zur Mountainbike-Arena

Die Deponie Huckarde wurde bereits zu Anfang des letzten Jahrhunderts zur Ablagerung von Hausmüll genutzt. Am 1.7.1992 endete der Betrieb der Deponierung.

Rekultivierung

Es erfolgte in den folgenden Jahren eine Bepflanzung mit Bäumen und Sträuchern sowie die Schaffung von Wiesenflächen. Ein Wegenetz zur Freizeitnutzung verbindet die Lindberghstraße, den Emscherrandweg und die Emscherbrücke Deusen mit einer Gesamtlänge von ca. 6km. Auf dem Deponieplateau befinden sich Aussichtspunkte mit Sitzsteinen. Im ehemaligen Anlieferungsbereich der Deponie Huckarde befindet sich heute der EDG-Recyclinghof „Lindberghstraße“.

Bilderstrecke: Der Deusenberg

Deusenberg Panorama 8 Bilder
Bild: EDG

Mountainbike-Arena - Spitze für Anfänger und Fortgeschrittene

Zur Steigerung der Attraktivität des Deponiekörpers hat die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) eine Mountainbike-Arena im südlichen Plateaubereich errichtet. 2008 entstand ein Parcours aus drei Bahnen mit unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgraden. Diese Bahnen sind besonders für geübte Fahrer geeignet. Dazwischen befindet sich eine mit zwei kleineren Hügeln versehene Strecke für Anfänger.

Ein Parkplatz für Wanderer und Radfahrer befindet sich im Bereich Lindberghstraße / Emscherbrücke.

Kontakt

EDG-Mountainbike-Arena