Dortmund überrascht. Dich.
Führungen durch ehemalige Industrieanlagen wie hier die Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde gibt es während der ExtraSchicht bis in die Nacht.

Huckarde

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): RTG/Ulf Philipowski

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Sturmtief "Sabine"

Umweltamt warnt vor dem Betreten der städtischen Wälder

Nachricht vom 13.02.2020

Nach Sturmtief "Sabine" warnt das Umweltamt vor dem Betreten der städtischen Wälder. Infolge der anhaltenden Windböen besteht im Wald weiterhin die Gefahr, dass Bäume umstürzen oder Äste abbrechen.

Auch nach dem Abflauen des Windes besteht ein erhöhtes Risiko durch schräg stehende Bäume und lose oder angebrochene Äste in den Baumkronen. Wer den Wald betritt, sollte entsprechend aufmerksam sein und auf die beschriebenen Gefahrenquellen achten!

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.