Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Innenstadt-Nord

Bild: Hans Jürgen Landes Fotografie

Echt Nordstadt

Innenstadt Nord präsentiert neues Logo

Nachricht vom 04.06.2013

Am 04. Juni präsentierte Bezirksbürgermeister Siegfried Böcker im Big Tipi das neue Nordstadtlogo. In dem leger gezeichneten Entwurf des Grafikers Maks Bley spiegelt sich das lebhafte und emotionale Flair des Stadtteils wider.

Nordstadt-Logo

Das neue Logo: "Echt Nordstadt"

Es besticht durch seinen hohen Wiedererkennungswert. In seiner Form ist es prägnant, robust und einprägsam. Ein stilisiertes Herz in frischem "minttürkis" trägt den Schriftzug "Echt Nordstadt". Dazu gibt es vier Varianten zur Verwendung mit Slogans, die die Aussage des Logos unterstreichen. Sie lauten "folge deiner Neugier", "pures Leben", "wilde Heimat" und "besser ist bunt". Sie können passend zum Charakter einer Aktivität als Variationen eingesetzt werden.

Identifikation mit dem Stadtteil

Das Logo soll nicht nur bei den Aktivitäten des Stadtbezirksmarketings präsent sein. Es soll die Identifikation mit dem Stadtteil fördern, das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken und das so Image der Nordstadt nachhaltig verbessern. Veranstaltungen, Angebote und Aktionen werden zukünftig unter einem „Dach“ vereint. Alle Akteure, die entsprechende Kriterien erfüllen, können und sollen es zukünftig bei ihren Veröffentlichungen nutzen.

Wettbewerb mit 150 Vorschlägen

Das Stadtbezirksmarketing hatte im Mai 2012 zu einem offenen Wettbewerb um einen Nordstadtslogan aufgerufen. Aus über 150 Vorschlägen von mehr als 60 Beteiligten hatte eine Jury unter Beteiligung von Gewerbetreibenden, dem Jugendforum und dem Arbeitskreis Stadtbezirksmarketing sechs Beiträge prämiert. Aufgabe der beauftragten Kommunikationsagentur war es, die Essenz aus den prämierten Slogans in das neue Logo einfließen zu lassen. In diesem Sinne findet sich der Beitrag „Rauhe Schale – buntes Herz“ von Boris Bromberg in der Formgebung wieder. Zudem lässt der transparent gehaltene Schriftzug „Nordstadt“ alle Farben des Stadtteils durchscheinen. Aus „Natürlich Nordstadt“ (David Grade) wurde „Echt Nordstadt“. Die weiteren Slogans aus dem Wettbewerb finden sich in den Slogans wieder: „folge deiner Neugier“ von Daniel Briest und der im Dietrich-Keuning-Haus entwickelte Beitrag „besser ist bunt“ wurden unverändert übernommen. Aus „Nordstadt – das pure Leben“ von Walter Klamser wurde „pures Leben“. „Nordstadt ist wie Südtribüne … nur immer“ von Thomas Grüner findet seine Entsprechung in „wilde Heimat“.

Zum Thema

Wer zukünftig das Logo verwenden möchte, stellt einen Antrag auf Nutzung bei der Lenkungsgruppe Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Nord. Darin ist darzulegen, welche Relevanz die jeweiligen Aktivitäten für den Stadtteil haben und wie sich der Antragsteller für die aktive nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation und des Images der Nordstadt einsetzt. Er muss versichern, dass er für Vielfalt, Respekt und Toleranz agiert und die Gleichwertigkeit von Religionen und Weltanschauungen respektiert.