Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Innenstadt-Nord

Bild: Hans Jürgen Landes Fotografie

"Deine Zukunft"

Ausbildungsmesse im Dietrich-Keuning-Haus setzt Schwerpunkt auf Dortmunder Norden

Nachricht vom 23.04.2018

Zum zweiten Mal gibt es eine Ausbildungsmesse in der Nordstadt: "Deine Zukunft – Nach der Schule!" am Dienstag, 8. Mai, im Dietrich-Keuning-Haus spricht Schüler aus ganz Dortmund an, die sich für einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz interessieren und Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern knüpfen möchten.

Samuel Boachie (MIA-DO-KI), Reyhan Güntürk (Leiterin MIA-DO-KI), Richard Stahl (DKH), Levent Arslan (DKH), Aysun Tekin (Unternehmen.Bilden.Vielfalt (UBV) e.V.)

V.l.n.r.: Samuel Boachie (MIA-DO-KI), Reyhan Güntürk (Leiterin MIA-DO-KI), Richard Stahl (DKH), Levent Arslan (DKH), Aysun Tekin (Unternehmen.Bilden.Vielfalt (UBV) e.V.)
Bild: Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

Eingeladen sind zwischen 13:00 und 17:00 Uhr Schülerinnen und Schüler aus ganz Dortmund, die sich für einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz interessieren. Der Eintritt ist frei.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Unternehmen aus dem Dortmunder Norden und Umgebung, insbesondere auf kleinen und mittelgroßen Betrieben aus der Wirtschaft: Betriebe, die von Unternehmern mit Migrationshintergrund geführt werden, sind auf anderen Ausbildungsmessen selten vertreten. An den Ständen der Betriebe und Unternehmen gibt es die Möglichkeit, sich praktisch zu erproben und Berufsbilder kennenzulernen.

Ein besonderes Angebot ist der "Azubi-Talk", bei dem Auszubildende ihre Erfahrungen aus der Berufswelt an Schülerinnen und Schüler weitergeben – vom Gebäudereiniger bis zum Einzelhandelskaufmann.

Premiere war voller Erfolg

Premiere im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg; rund 700 Schülerinnen und Die Schüler informierten sich über den Tag verteilt im Dietrich-Keuning-Haus – aus eigenem Antrieb, denn die Teilnahme an der Messe ist nicht schulverpflichtend. "Uns ist es wichtig, im Stadtteil mit den meisten Kindern und Jugendlichen eine Ausbildungsmesse anzubieten, die gezielt auch die ethnischen Betriebe integriert", sagt Levent Arslan, kommissarischer Leiter des DKH.

Mehr als 40 Aussteller sind mit dabei – überwiegend kleine und mittlere Betriebe, aber auch Polizei, Feuerwehr und Bundeswehr sowie die Stadtverwaltung Dortmund als große öffentliche Arbeitgeber. Das Jugendberufshaus des Jobcenters bietet zudem einen Bewerbungsworkshop, bei dem die Jugendlichen eine Kurz-Bewerbung schreiben und direkt am Stand abgeben können.

Die Ausbildungsmesse "Deine Zukunft - Nach der Schule!" ist eine gemeinsame Veranstaltung von Dietrich-Keuning-Haus, KAUSA Servicestelle Dortmund (UBV e. V.), MIA-DO-Kommunales Integrationszentrum Dortmund, Jugendamt Dortmund und Jugendberufshilfe Dortmund.

Zum Thema

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, alle Angebote sind kostenlos. Die Ausbildungsmesse findet vom 13:00 bis 17:00 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50-58, statt. Schirmherr ist Stadtdirektor Jörg Stüdemann, der die Messe mit einem Grußwort eröffnet.