Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Innenstadt-Nord

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Brauchtum

BVB–Maskottchen Emma läuft bei St. Martinszug am Borsigplatz mit

Nachricht vom 04.11.2019

Der Runde Tisch BVB und Borsigplatz lädt zum zwölften Mal zum traditionellen St. Martinszug am Borsigplatz ein. Am Montag, den 11. November, ziehen Kinder, von 18:00 bis 19:30 Uhr, mit ihren Laternen durch Dortmunds Norden.

Kinder mit BVB-Maskottchen Emma beim St. Martinszug am Borsigplatz

Kinder mit BVB-Maskottchen Emma beim St. Martinszug am Borsigplatz
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Quartiersmanagement Nordstadt

Begleitet von St. Martin hoch zu Ross, einem Spielmannszug und Fahnenschwenkern des BVB 09 ziehen die Kinder und Familien ausgehend vom Parkplatz des Hoesch-Museums, Eberhardstr. 12, mit Laternen und Liedern zur Kirche Heilige Dreifaltigkeit, Flurstr. 10. Ein besonderes Highlight des Zuges ist die Wegstrecke durch den mit Fackeln beleuchteten Hoeschpark.

In der Kirche findet die Feier ihren Abschluss mit der Geschichte des St. Martin und dem gemeinsamen Singen von Liedern. Freuen dürfen sich alle Kinder auch auf den Besuch von BVB – Maskottchen Emma. Mit leckeren Brezeln wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Der "Runde Tisch BVB und Borsigplatz" besteht aus den folgenden Mitgliedern: Borsigplatz VerFührungen, Borussia Dortmund, Freundeskreis Hoeschpark e.V., Gewerbeverein Borsigplatz, Hoesch-Museum, Kirche Heilige Dreifaltigkeit, Kocatepe Moschee, Stadtteil-Schule Dortmund e.V., Evangelische Lydia-Kirchengemeinde, Machbarschaft Borsig 11, Fleischerei Zimmermann, GrünBau gGmbH, St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V., Stiftung Soziale Stadt und dem Quartiersmanagement Nordstadt. Der Runde Tisch BVB bedankt sich für die Unterstützung des Freundeskreis Hoeschpark, des Hoesch-Museums und der DSW21.