Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Innenstadt-Nord

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Verwaltung

Innenstadt-Sozialbüros ziehen komplett an die Leopoldstraße

Nachricht vom 09.09.2020

Die Sozialbüros in der Innenstadt tun sich zusammen: Ab dem 24. September werden die bisher drei Sozialbüros an der Leopoldstraße 16-20 zusammengezogen. Die Standorte Hospitalstraße 2-4 und Heiliger Weg 7-9 entfallen.

Die Fusion der drei Innenstadt-Sozialbüros geht zurück auf einen Ratsbeschluss aus dem Jahr 2015. Ziel ist es, Kosten zu sparen, die durch den Betrieb von drei Sozialbüros in unmittelbarer Nähe zueinander entstehen.

Persönliche Vorsprachen weiterhin nur mit Termin

Zukünftig bearbeiten an der Leopoldstraße etwa 40 Mitarbeiter*innen die Anträge auf Leistungen zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung und Pflege innerhalb und außerhalb von Einrichtungen. Alle Menschen, die entsprechende Leistungen erhalten, werden mit dem nächsten Leistungsbescheid automatisch über die Änderungen informiert.

Corona-bedingt sollen auch weiterhin persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger Terminabsprache erfolgen.

"Sozialamt der Zukunft"

Die Zusammenlegung der drei Innenstadt-Sozialbüros ist der erste Schritt zur Neuausrichtung des Sozialamtes unter dem Titel "Sozialamt der Zukunft". Über neue Kommunikationswege werden einfachere Zugänge zu den Angeboten und zum Leistungsspektrum des Sozialamtes geschaffen. Verwaltungsabläufe werden so gestaltet, dass das gesamte Portfolio des Sozialamts entsprechend der individuellen Lebenssituationen der Menschen zur Verfügung steht. Im "Sozialamt der Zukunft" werden auch außerhalb der bisher bekannten Standorte neue Orte der Begegnung im gesamten Stadtgebiet entwickelt.

Viele Dienstleistungen erfordern auch in Corona-Zeiten den persönlichen Dialog und die Begegnung im unmittelbaren Lebensumfeld der Menschen. Das Sozialamt wird unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin eng bei den Menschen sein und seine Präsenz in den Wohnquartieren der Stadt weiter ausbauen.

Zum Thema

Weitere Informationen zum Sozialamt der Stadt Dortmund sowie die Kontaktdaten der Sozialbüros sind auf der Internetseite nachzulesen.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.