Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Innenstadt-Nord

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Verkehr

Tiefbauamt fällt Bäume in den Stadtbezirken Innenstadt-Nord, Eving, Lütgendortmund, Brackel und Innenstadt-Ost

Nachricht vom 18.09.2020

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen in den Stadtbezirken Innenstadt-Nord, Eving, Lütgendortmund, Brackel und Innenstadt-Ost Bäume gefällt werden. Sie sollen durch neue ersetzt werden.

Folgende Bäume sollen gefällt werden:

Stadtbezirk Innenstadt-Nord

  • Münsterstraße/ Kapellenstraße eine Kastanie
  • Uhlandstraße, Grünanlage eine Kirsche, eine Buche
  • Naturkundemuseum, Grünanlage eine Kastanie
  • Herderstraße, Kinderspielplatz vier Birken
  • Fredenbaumpark, Minigolfanlage eine Esche
  • Im Spähenfelde neun Pappeln

Stadtbezirk Eving

  • Kemminghauser Straße/ An den Stahlhäusern eine Kastanie
  • Grävingholzstraße eine Buche
  • Schiffhorst / Peddenbrink eine Ulme
  • Schiffhorst, Sportplatz eine Buche
  • Evinger Parkweg / Externweg, Grundschule eine Eiche, eine Kirsche
  • Gretelweg, Sonderschule eine Buche
  • Wülferichstraße ein Apfelbaum
  • Am Hausacker ein Apfelbaum
  • Osterfeldstraße eine Kirsche
  • Am Beisenkamp fünf Kirschen,zwei Erlen

Stadtbezirk Lütgendortmund

  • Bachstelzenweg / Bockenfelder Straße ein Ahorn, zwei Fichten
  • Volksgartenstraße, Volksgarten fünf Buchen, ein Ahorn, eine Kastanie

Stadtbezirk Brackel

  • Hohenbuschei, Grünanlage drei Buchen
  • Heinrich-Czerkus-Allee, Kinderspielplatz eine Esche, zwei Buchen
  • Schafstelzenweg / Rohrsängerweg, Fußweg eine Buche

Stadtbezirk Innenstadt-Ost

  • Arndtstraße drei Kastanien

Das Grünflächenamt hat festgestellt, dass es bei diesen Bäumen überwiegend Morschungen und Faulstellen in den Stämmen und Kronen gibt bzw. große Teile der Bäume trocken sind. Dadurch ist ihre Standfestigkeit nicht mehr gegeben, sodass die Bäume gefällt werden müssen. Die betroffenen Bäume sind mit orangefarbenen Banderolen und einem farbigen Kreuz markiert. Die gefällten Bäume sollen durch neue ersetzt werden.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.