Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Innenstadt-Nord

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Baustelle

DEW21 führt Arbeiten in Innenstadt-Nord durch - teilweise Sperrung der Borsigstraße

Nachricht vom 16.10.2020

Für die Anbindung der Innenstadt an das in Bau befindliche klimafreundliche Wärmeversorgungnetz muss die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) mit neuen Leitungen die Borsigstraße von der Gronaustraße kommend queren. Hierzu muss ab dem 19. Oktober die Borsigstraße bis auf eine Fahrspur gesperrt werden.

Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Die Gronaustraße wird im Zuge der Bauarbeiten in südlicher Fahrtrichtung zur Einbahnstraße. Eine Zufahrt zur Bornstraße ist während der Bauarbeiten nicht mehr möglich.

DEW21 geht davon aus, die Arbeiten bis Mitte November beenden zu können und bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

Dieser Beitrag befasst sich mit Angelegenheiten einer Beteiligungsgesellschaft der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.