Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Innenstadt-Nord

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Verkehr

Tiefbauamt erneuert Fahrbahndecke auf der Mallinckrodtstraße (OWIIIa) ab 6. November

Nachricht vom 05.11.2020

Im Bereich zwischen der östlichen Auf- und Abfahrt der A45 bis zur Straße Bärenbruch lässt das Tiefbauamt der Stadt Dortmund die Fahrbahndecke in beiden Fahrtrichtungen sanieren. Insgesamt werden rund 25.000 Quadratmeter der Asphaltfahrbahndecke erneuert.

Die Arbeiten werden im folgenden Zeitfenster durchgeführt: von Freitag, 6. November, 18:00 Uhr, bis voraussichtlich Montag 9. November 2020, 5:00 Uhr. Während dieser Zeit bleibt der betroffene Bereich in beiden Richtungen voll gesperrt. Der Straßenverkehr wird für die Asphaltarbeiten über eine entsprechend ausgeschilderte Umleitung über die Rahmer Straße geführt.

Vorbehaltlich der Witterung wird die Straßenbaumaßnahme am 9. November abgeschlossen sein. Die Baukosten belaufen sich auf rund 350.000 Euro.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.