Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Innenstadt-Nord

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Freizeit

Quartiersmanagement Nordstadt organisiert Veranstaltungen auf dem Mehmet-Kubaşık-Platz

Nachricht vom 02.05.2022

Der Mehmet-Kubaşık-Platz in der Nordstadt soll belebter werden. Dabei werden Akteur*innen, Anwohner*innen und Gewerbetreibende aktiv eingebunden. Über ein Kultur- und Mitmach-Konzept möchte das Quartiersmanagement Nordstadt ein buntes Veranstaltungsprogramm auf die Beine stellen.

Dieser Platz ist ein ganz besonderer; er steht für eine wichtige Erinnerungskultur und zugleich Mahnung an die Gesellschaft: Der Mehmet-Kubaşık-Platz an der Mallinckrodtstraße, Ecke Münsterstraße, erinnert an den gleichnamigen Kioskbesitzer, der 2006 von Rechtsextremisten erschossen wurde.

Nun gibt es mehrere Ansätze, den öffentlichen Platz zu bespielen, aufzuwerten und mit temporären Veranstaltungen in Interaktion mit möglichst vielen Menschen zu kommen. In diesem Zusammenhang hat das Quartiersmanagement Nordstadt in Kooperation mit unterschiedlichsten Akteur*innen ein interessantes Kultur- und Mitmach-Konzept erarbeitet.

Ein Sommer voller Veranstaltungen

Von Anfang Mai bis Ende August 2022 werden verschiedenste Veranstaltungen auf dem Platz stattfinden, zu denen alle Interessierten kostenfrei eingeladen sind.

Ziel dieser Events ist, Anwohner*innen, Gewerbetreibende, Nutzer*innen sowie die weiteren um den Platz ansässigen Akteur*innen miteinander ins Gespräch zu bringen. Dabei sind alle bisherigen und weiterführenden Ideen mit der Familie Kubaşık abgestimmt worden. Und im selben Zuge sind alle geplanten Formate offen für weitere Akteur*innen und Beteiligungsideen.

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe macht am Mittwoch, 4. Mai, die Hochschule vor Ort mit einem Ideenworkshop auf dem Mehmet-Kubaşık-Platz.

An diesem Tag sind alle Interessierten eingeladen, sich ab 17:00 Uhr für einen Kreativ-Workshop am Platz einzufinden und unter Anleitung der Hochschule vor Ort Ideen zu einer zukünftigen Platzgestaltung einzubringen. Diese Ideen wiederum sollen in einem weiteren Präsentationsformat im August der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Danach folgen die "Nordstadt natürlich!"-Mitmachbörse am 21. Mai, ein Boule-Turnier in Kooperation mit dem Seniorenbüro am 11. Juni und verschiedene weitere Veranstaltungen über den gesamten Sommer hinweg.

Alle bisherigen Veranstaltungen im Überblick

Datum Veranstaltung
Mittwoch, 4. Mai 2022, 17:00 bis 19:00 Uhr "Mach mal Platz!" - Aufruf zum Ideen-Workshop
Was sind deine Ideen für die Nutzung des Mehmet-Kubaşık-Platzes? Gemeinsam mit Anwohner*innen, Studierenden und Interessierten entwickelt die Hochschule vor Ort ein Ideenboard mit Konzepten für temporäre Installationen und Veranstaltungen.
Samstag, 21. Mai 2022, 12:00 bis 16:00 Uhr
"Tag der Städtebauförderung"
"Nordstadt natürlich!"-Mitmachbörse
Austausch und Ideen zur gegenseitigen Vermittlung von Fertigkeiten im Hinblick auf Nachhaltigkeit, z. B. Upcycling, Müllvermeidung oder Do-It-Yourself- Aktivitäten sowie eine Pflanzentauschbörse. Pavillons und Tische stehen bereit, an denen Akteur*innen ihre Mitmach- und Tauschangebote aufbauen können.
Samstag, 11. Juni 2022, 12:00 bis 16:00 Uhr Boule-Turnier
Anknüpfend an die Boule-Turniere auf dem Nordmarkt richtet das Quartiersmanagement Nordstadt in Kooperation mit dem Seniorenbüro Innenstadt Nord, (im Rahmen des Seniorenbüro Projekts "Begegnungen vor Ort") ein Boule-Turnier für Teilnehmer*innen ohne große Vorkenntnisse aus. Währenddessen und danach erfolgt eine Bewirtung.
Samstag, 16. Juli 2022, 12:00 bis 16:00 Uhr Interkultureller Tag
… noch in Planung
Samstag, 20. August 2022, 12:00 bis 16:00 Uhr Präsentation der Workshops zu temporären Gestaltungsideen für den
Mehmet-Kubaşık-Platz

In einem Workshop-Format mit dem Titel "Ideenfindung zur respektvollen Nutzung des Mehmet-Kubaşık-Platzes", organisiert durch die Fachhochschule vor Ort, entwickeln Nordstadt Schulen, Anwohner*innen und Gewerbetreibende Ideen für den Platz. Am Veranstaltungstag erfolgt die Präsentation der Ergebnisse und ggf. eine Diskussion mit Expert*innen darüber.
Freitag, 2. September 2022, 12:00 bis 16:00 Uhr Urban Sketching
In einem Workshop können Jugendliche bzw. Schüler*innen hier die Technik des Urban Sketching erlernen.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.