Dortmund überrascht. Dich.
Westfalenpark Luftansicht

Innenstadt-Ost

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): G. P. Müller

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Sonderausstellung

Rescued Memories - Gerettete Erinnerungen

Hinweis

Im Hinblick auf die aktuelle Lage stellt der Veranstaltungskalender des Stadtportals dortmund.de mit Ausnahme wieder eröffnender Ausstellungen keine Termine mehr dar, die zwischen dem 12.3. und dem 2.6.2020 liegen.

Bild

Ein Spiel-Raum für 12- bis 16-Jährige

Gegenwärtig sind über 69 Millionen Menschen auf der Flucht. Krisen, Kriege, Gewalt und Naturkatastrophen vertreiben sie aus ihrer Heimat. Unser Umgang mit Geflüchteten ist auch eine Auseinandersetzung darüber, wie unsere Demokratie aussehen soll. Wie wollen wir miteinander leben?

Gestrandete Erinnerungen ist ein Spielraum, in dem Fluchtgeschichten aus einer anderen Perspektive erzählt werden: vom großen Unglück des Fliehens, vom Glück des Ankommens, von falschen Vorstellungen und einer ungewissen Zukunft.

An fünf Stationen versuchen die Besucher*innen der Ausstellung die Spuren von 15 Fluchtbiografien aus drei Jahrhunderten zu retten, von der Vergangenheit bis in die Gegenwart.

Dauer: 90 Minuten | max. 30 Teilnehmer
Spielzeiten: Mo – Fr 9 Uhr, 11 Uhr, 13.30 Uhr; Do und Sa ab 18 Uhr; Sa und So nach Vereinbarung

Veranstaltungsinformation

Sonderausstellung: Rescued Memories - Gerettete Erinnerungen

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Donnerstag, 31. Oktober 2019
(18.06.2019 - 15.11.2019)
13:30 - 17:00 Uhr

mondo mio! Kindermuseum im Westfalenpark
44139 Dortmund

Veranstalter

mondo mio! Kindermuseum im Westfalenpark