Dortmund überrascht. Dich.
Rosengarten

Innenstadt-Ost

Familienfest

"Körne blüht auf" war ein voller Erfolg

Nachricht vom 17.06.2019

"Vertrauen in Körne" - so lautete das Motto des beliebten Familienfestes in diesem Jahr. Bereits zum elften Mal richtete der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) die Körner Veranstaltung für das Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost aus.

Das Projektteam um Heinz-Dieter Düdder (2. Vorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins) und Stephanie Wetzold-Schubert präsentierte eine abwechslungsreiche Veranstaltung mit 50 Teilnehmenden und 40 Ständen.

Auch in diesem Jahr stand die Wertschätzung des Körner Ehrenamtes wieder auf dem Programm. Die Körner Gesellschaft hat sich bei Menschen bedankt, die langjährig und nachhaltig in Körne ehrenamtlich tätig sind. Es wurden folgende Personen geehrt:

Hugo Caspari
Triton – Aquarien- und Terrarienverein u.a. mit Clownfischen und Piranhas, kümmert sich seit vielen Jahren um das Vereinsgelände, freut sich über Besuche von Schulen und Kindergärten

Günter Lepenies
Gartenverein Nordost, langjähriger Vorsitzender, Engagement u.a. für den öffentlichen Spielplatz und das öffentliche Wegenetz sowie die Vogelvoliere und das Biotop

Monika Wolken-Nick
Caritas, kümmert sich langjährig in der Gemeinde St. Liborius u.a. um die Bücherei und Belange der Senior*innen

Hans Nick
war lange Jahre Vorsitzender des Pfarrgemeinderates in St. Liborius, engagiert sich von Beginn an in der Flüchtlingshilfe Hauptschule am Ostpark und koordiniert dort die Auszugsbegleitung

Siegfried P. Schmidt
engagiert sich seit vielen Jahren im Triton, im Körner Kultur- und Kunstverein sowie in der gesellschaftspolitischen Arbeit

Peter Smolka
langjähriger Vorsitzender des Kirchenchors St. Liborius, engagiert sich im Gasthaus

Neben den Urkunden erhielten die Ehrenamtlichen ein "Körner Kissen".