Dortmund überrascht. Dich.
Rosengarten

Innenstadt-Ost

Verkehr

DEW beginnt mit Leitungsarbeiten in der Kronprinzenstraße

Nachricht vom 03.01.2020

Ab Montag, 6. Januar, beginnt die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) mit Leitungsarbeiten in der Kronprinzenstraße. Zwischen dem Heiligen Weg und der Goebenstraße sowie in der Goebenstraße selbst wird DEW21 neue Heißwasserleitungen für die klimafreundliche Wärmeversorgung verlegen. Die Arbeiten werden sich nahtlos an die Kanalbaumaßnahme vor Ort anschließen.

DEW21 beginnt mit den Arbeiten im Kreuzungsbereich zum Heiligen Weg und wird sie von dort aus abschnittsweise in östliche Richtung weiterführen. Aufgrund der Breite der Straße und der Lage der Leitungen muss die Kronprinzenstraße abschnittsweise vollgesperrt werden. Parkmöglichkeiten werden in den Baubereichen entfallen. Die Zufahrt zu den Privatgrundstücken bleibt gewährleistet.

Im Anschluss an die Maßnahme von DEW21 wird die Stadt Dortmund die Fahrbahn in Teilbereichen auf gesamter Breite wiederherstellen. DEW21 wird die Anwohner zeitnah in einer Anwohnerinformationsveranstaltung über das Bauprojekt informieren.

Dieser Beitrag befasst sich mit Angelegenheiten einer Beteiligungsgesellschaft der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.