Dortmund überrascht. Dich.
Rosengarten

Innenstadt-Ost

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Innenstad-Ost

Stadtteilfest in Körne wird zum Heim-Spiel

Nachricht vom 26.02.2020

Am Samstag, 6. Juni 2020, findet auf dem Körner Platz von 13:00 bis 19:00 Uhr die beliebte Familienveranstaltung "Körne blüht auf" statt.

v.l.n.r. Ulrike Poppinga, Johannes Woike, Stephanie Wetzold-Schubert, Heinz-Dieter Düdder, Rolf Cyrus, Katja Band, Johanna Stöckler, Thomas Zweier, Christina Alexandrowiz

Vorfreude auf die Veranstaltung "Körne blüht auf": v.l.n.r. Ulrike Poppinga, Johannes Woike, Stephanie Wetzold-Schubert, Heinz-Dieter Düdder, Rolf Cyrus, Katja Band, Johanna Stöckler, Thomas Zweier, Christina Alexandrowiz.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Rüdiger Beck

Die Eröffnung übernimmt in diesem Jahr Heike Heim, Geschäftsführerin von DEW21.

"Als Körner Lokalpatrioten möchten wir uns mal ein Heim-Spiel gönnen" begründet Heinz-Dieter Düdder, 2. Vorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins, die Auswahl. Mit dem Aktionsangebot des PIDO Clubs ist DEW21 seit vielen Jahren Partner der Veranstaltung.

Mit dem Motto 2020 hat sich das Projektteam überlegt, was den Stadtteil Körne so besonders macht: "Körne-einfach gut leben!" so Stephanie Wetzold-Schubert, die sich wieder um die Firmenbetreuung und die Layouts kümmert.

Für die Kinder wird wieder das Rad gedreht, wenn es nach dem Spielangebot etwas zu gewinnen gibt. Johannes Woike und Christina Alexandrowiz freuen sich hierfür über Spendenartikel.

Zum Thema

Interessenten für das Bühnenprogramm und die Stände können sich ab sofort melden. Die Veranstalter freuen sich auf vielfältige Angebote zum Mitmachen.

Dieser Beitrag befasst sich mit zentralen Angelegenheiten des Stadtmarketing der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.