Dortmund überrascht. Dich.
Rosengarten

Innenstadt-Ost

Baustelle

DEW21 quert mit Wärmeleitungen Heiligen Weg - Arbeiten im Kaiserstraßenviertel

Nachricht vom 19.05.2020

Ab dem 25. Mai 2020 beginnt DEW21 im Kreuzungsbereich der Kaiserstraße mit der Querung des Heiligen Wegs mit neuen Wärmeleitungen. Zum Start wird eine Spur Richtung Nordstadt zwischen dem Parkplatz und der Kaiserstraße gesperrt.

Die Arbeiten der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) zum Aufbau einer klimafreundlichen Wärmeversorgung im Kaiserstraßenviertel werden fortgesetzt.

Die gesamte Querung erfolgt in mehreren Schritten, die jeweils die Sperrung von einzelnen Fahrspuren erfordern. Der Verkehr kann jedoch über die weiteren Spuren fließen.

Arbeiten bis August

DEW21 geht davon aus, die Arbeiten bis August abschließen zu können. Im Anschluss wird die Verlegung der Wärmeleitungen auf der östlichen Seite des Heiligen Wegs Richtung Süden fortgesetzt. Das Unternehmen bittet Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

Zum Thema

Die DEW21 twittert über die aktuellen Baustellen von DEW21 und ihrer Tochter Donetz in Dortmund sowie über aktuelle Störungen im Versorgungsnetz.

Dieser Beitrag befasst sich mit Angelegenheiten einer Beteiligungsgesellschaft der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.