Dortmund überrascht. Dich.
Rosengarten

Innenstadt-Ost

Familie

Stadt Dortmund sucht Wasserpat*innen

Nachricht vom 04.05.2021

Zur Betreuung der Wasserspielanlagen werden für die Sommermonate zuverlässige Helfer*innen gesucht. Die städtischen Wasserspielanlagen laufen in der Zeit vom 1. Juni bis zum 15. September eines Jahres.

Wasserspielanlage auf dem Kinderspielplatz Heroldwiese

Das Foto ist ein Symbolbild und zeigt die Wasserspielanlage auf dem Kinderspielplatz Heroldwiese.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Bei einigen Anlagen muss das Wasser morgens angestellt und abends abgestellt werden. Außerdem muss überprüft werden, ob die Becken sauber sind, so dass die Kinder ohne Verletzungsgefahr planschen können. Nur mit ehrenamtlichem Einsatz ist der Betrieb möglich. Für die Übernahme der Tätigkeiten wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Jugendamt gibt Informationen

Aktuell werden für die Wasserspielanlage "Große Heimstraße" Innenstadt West und für die Anlage an der "Düsterstraße" Körne, Wasserpat*innen gesucht.

Auskunft erteilt das Jugendamt, Büro für Kinder- und Jugendinteressen, kkoch@stadtdo.de unter: 0231 5023742.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.