Dortmund überrascht. Dich.
Fördergerüst

Scharnhorst

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Wikimedia Commons / Thorsten Bachner

DSW21

Bus und Bahn sind an den Feiertagen fast rund um die Uhr unterwegs

Nachricht vom 20.12.2018

Auch in diesem Jahr können sich die Fahrgäste der Dortmunder Stadtwerke (DSW21) Weihnachten, Silvester und Neujahr fast rund um die Uhr mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg machen. Heiligabend fahren Busse und Bahnen nach dem Sonn- und Feiertagsplan, d.h. die Stadtbahnlinien fahren im 15-Minuten-Takt.

Ab 18:15 bzw. 18:45 Uhr ist am 24. Dezember in Dortmund, nach (und in) Castrop-Rauxel sowie nach Brambauer und Schwerte bis ca. 8:00 Uhr morgens am 1. Feiertag stündlich der Weihnachts-Express auf den Wegen des Nacht-Express unterwegs.

1./2. Weihnachtstag

An den beiden Weihnachtstagen (25. und 26. Dezember) gilt für die Bus- und Bahnlinien von DSW21 ebenfalls der Sonn- und Feiertagsfahrplan.

Silvester/Neujahr

Auch am 31. Dezember fahren die Bahnen und Busse bis gegen 22:30 Uhr nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan. Danach gibt es eine ca. zweistündige Ruhepause, bevor der Nacht-Express dann in der Neujahrsnacht ab 0:45 bzw. 1:15 Uhr stündlich bis ca. 8:00 Uhr am Neujahrsmorgen seine Runden dreht. Direkte Nachtbusfahrten werden somit innerhalb Dortmunds und von Dortmund nach Lünen-Brambauer sowie nach Castrop-Rauxel und von Hörde nach Schwerte angeboten. Am Neujahrsmorgen (1. Januar) sind ab ca. 8:.00 Uhr wieder die Tageslinien planmäßig unterwegs.

KundenCenter geschlossen

Die DSW21-KundenCenter Petrikirche und Hörde Bahnhof in Dortmund sowie am Betriebshof in Castrop-Rauxel sind an den Weihnachtstagen sowie Silvester und Neujahr geschlossen.

Zum Thema

Alle Fahrplaninformationen sind in der Elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) online und in der DSW21- oder VRR-App zu finden. Im Web ist zudem für jede Linie ein Weihnachts- und Silvesterfahrplan mit den exakten Abfahrtszeiten zum Ausdrucken erhältlich. Eine Fahrplanauskunft gibt es rund um die Uhr auch telefonisch unter 01806 504030 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil maximal 60 Cent/Anruf) oder unter der kostenlosen Rufnummer 08003 504030 (Sprachcomputer).