Dortmund überrascht. Dich.
Gelbe Rosskastanie - Aesculus flava, hier die Nahaufnahme von Laubblättern

Friedhöfe

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Friedhöfe Dortmund

Zukunftsbäume

Gelbe Rosskastanie - Aesculus flava

Gelbe Rosskastanie - Aesculus flava, hier an ihrem Standort auf dem Hauptfriedhof, aufgenommen im Frühjahr 2021

Gelbe Rosskastanie - Aesculus flava
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Friedhöfe Dortmund

  • Familie: Sapindaceae (Seifenbaumgewächse)
  • Herkunft: östliches Nordamerika
  • Wuchs: bis 27 m hoch, in Deutschland nur selten über 20 m
  • Blätter: handförmig geteilt, bestehend aus 5-7 ca. 10-15 cm langen Einzelblättchen
  • Blüten: gelb, in 10-15 cm langen aufrechten Rispen
  • Früchte: braune Kapselfrüchte, die umgebende Hülle ist glatt oder leicht gefurcht
  • Eignung als Parkbaum: sehr empfehlenswert, bisher seltener von der Kastanienminiermotte und dem das Kastaniensterben auslösenden Bakterium Pseudomonas syringae pv. aesculi befallen
  • Eignung als Straßenbaum: noch in der Erprobung
Gelbe Rosskastanie - Aesculus flava, hier die Nahaufnahme von Laubblättern

Gelbe Rosskastanie - Aesculus flava
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Friedhöfe Dortmund

Zukunftsbäume