Dortmund überrascht. Dich.
Rombergpark

Grünflächenamt

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): photocase.com / onliner0231

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Familie

"Sport zuerst" - Stadt erneuert Spielplatz "Im Odemsloh" in Westerfilde

Nachricht vom 03.09.2021

Kicken und Körbe werfen, das möchten viele Kinder und Jugendliche auf dem Spielplatz "Im Odemsloh" in Dortmund Westerfilde. Weil der alte Bolzplatz abgespielt und in die Jahre gekommen ist, wird der Multifunktionsplatz nun kurzfristig ab September komplett neu gebaut.

Die Kids können sich auf ein Kunstrasen-Kleinfeld zum Fußballspielen und auf einen Kunststoffplatz zum Ballspielen (u.a. Basketball) freuen. Rundherum gibt es neue Ballfangzäune und weitere Sitzgelegenheiten – für rund 200.000 Euro wird der Platz fit gemacht für die Zukunft.

Der Spielplatz "Im Odemsloh", in den der Multifunktionsplatz eingebettet ist, soll in den nächsten Jahren ebenfalls aufgewertet und zu einem attraktiven Spielplatz mit Aufenthaltsflächen für unterschiedliche Alters- und Bevölkerungsgruppen werden. Mit Angeboten zum Sport treiben, Spielen und Aufhalten entsteht ein Freizeitort und Treffpunkt für die unterschiedlichsten Zielgruppen. Das Quartiersmanagement Westerfilde & Bodelschwingh hat im Auftrag des Amtes für Stadterneuerung in den Wochen vor den Sommerferien mit einer Postkartenaktion um Anregungen und Wünsche für den Spielplatz gebeten. Die Auswertung der Aktion erfolgt gerade, die Ideen sind dann die Grundlage für die weitere Planung durch das Grünflächenamt. Auf die Neugestaltung des restlichen Spielplatzes muss also noch etwas gewartet werden.

Großer Wunsch nach neuen Ballsportanlagen

Da dem Jugendamt schon lange bekannt war, dass der Bolzplatz komplett neu gebaut werden muss, wurde dieser Teil vorgezogen. Und das wird sicher die vielen Kinder und Jugendlichen freuen, die sich bei der Postkartenaktion "neue Ballsportanlagen" gewünscht haben – mit immerhin rund 40 Nennungen, die sich auf den Multifunktionsplatz bezogen, war die Erneuerung des Platzes ein wichtiges Anliegen. Ein Wunsch, der nun schnell in Erfüllung geht.

Drei Monate Bauzeit

Die Bauzeit für den Platz beträgt je nach Witterung etwa drei Monate, mit einer Eröffnung kann also noch in diesem Jahr gerechnet werden.

Der Neubau des Multifunktionsplatzes ist die erste Maßnahme aus dem Spielraum- und Freizeitflächenkonzept für Westerfilde & Bodelschwingh, die umgesetzt wird. Das Projekt erfolgt im Rahmen des Programms "Soziale Stadt Westerfilde & Bodelschwingh", in dem unterstützt durch Fördermittel des Landes und des Bundes unterschiedliche Maßnahmen unter der Federführung des Amtes für Stadterneuerung zur Stärkung des Quartiers durchgeführt werden. Ein Schwerpunkt des Programms ist die Umsetzung des Spielraum- und Freizeitflächenkonzeptes mit einer Vielzahl von Maßnahmen für verschiedene Zielgruppen.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.