Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Klima ist heimspiel

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Umwelt

"Klima ist heimspiel": Klimaschutzfonds unterstützt 22 Initiativen

Nachricht vom 28.01.2019

Wer sich in Dortmund für den Klimaschutz einsetzen möchte, bekommt dafür gute Unterstützung: Die Koordinierungsstelle Klimaschutz und Klimaanpassung des Umweltamtes hat 2018 mit dem "Klimaschutzfonds – Klima ist heimspiel" ein neues Förderprogramm für Nachhaltigkeits- und Klimaschutzprojekte in der Stadt entwickelt. Im Jahr 2018 wurde der Fonds voll ausgeschöpft: 22 Projekte erhielten je 500 Euro.

"Das Bewerbungsverfahren war niederschwellig und bürokratiearm. Der Klimaschutzfonds könnte sich zu einem Erfolgsmodell entwickeln", freut sich Dr. Monika Hirsch, Leiterin des Teams Klimaschutz und Klimaanpassung im Umweltamt. "Wir waren gespannt, wie der Fonds angenommen werden würde und mit welchen Themen sich die Anträge auseinandersetzen", ergänzt Christian Nähle vom Klimaschutzteam. "Herausgekommen sind Anliegen, die nicht nur ökologische Fragen aufgreifen, sondern diese auch mit sozialen Perspektiven verbinden. Das ist zukunftsfähig."

Die sehr guten ersten Erfahrungen mit dem Klimaschutzfonds als Förderinstrument haben dazu geführt, dass er im Jahr 2019 erneut aufgelegt werden wird. Auch dieses Jahr wird er sich aus Preisgeldern speisen, die von der Stadt Dortmund im Bundeswettbewerb "Klimaaktive Kommune 2018" gewonnen wurden. "Über den Klimaschutzfonds kommt das Preisgeld erneut der Dortmunder Bürgerschaft zu Gute. So gewinnt Dortmund doppelt!" sagt Michael Leischner, Abteilungsleiter Klima, Luft und Lärm im Umweltamt.

Das Umweltamt beglückwünscht alle erfolgreichen Antragstellerinnen und Antragsteller. In alphabetischer Reihenfolge sind dies:

  • Aqado-Zoo
  • Caritasverband Dortmund (Nachbarschaftstreff im Althoffblock)
  • DEZENTRALE - Gemeinschaftslabor für Zukunftsfragen - Die Materialisten - Jürgen Bertling
  • Die Urbanisten e.V.
  • Foodsharing Dortmund
  • Förderverein der Libellen-Grundschule
  • Förderverein Permakultur Dortmund e.V.
  • FOSS-AG
  • Informationszentrum 3. Welt e.V.
  • Initiative Aufbruch Fahrrad
  • Interessengemeinschaft Mengeder Heimatwald e.V.
  • KiTa Möhrenbande e.V.
  • Kulturort Depot e.V.
  • NABU Dortmund e.V.
  • netz NRW e.V.
  • Ökonetzwerk Dortmund e.V.
  • Ökumenische Wohnungslosen-Initiative Gast-Haus e.V.
  • Solidarische Landwirtschaft Dortmund e.V.
  • Sozialer Kulturverein Dortmund Nord e.V.
  • Stadtteil-Schule Dortmund e.V.
  • Solidarische Landwirtschaft in Gründung
  • Unverpackt Gruppe Dortmund - Frau Lose

Das Team Klimaschutz und Klimaanpassung des Umweltamtes wird die Projekte weiter begleiten. Sie sollen der Öffentlichkeit vorgestellt werden, sobald sie fertig sind.

Zum Thema

Infos zum Klimaschutzfonds gibt es bei der Koordinierungsstelle für Klimaschutz und Klimaanpassung des Umweltamtes:

Klima ist heimspiel