E-Autos, Sonnenschein und Solaranlage

Masterplan Energiewende

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Gerd Petrusch

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass ab dem 13.12.2021 das Tragen einer FFP2, KN-95- oder N95-Maske in einigen städtischen Gebäuden und Räumen mit Publikumsverkehr zwingend erforderlich ist!

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

3. Forum Masterplan Energiewende

16. Februar 2017 | Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund

"Energiewende findet Stadt"

„Energiewende ist die Fortsetzung des Strukturwandels nur mit anderen Mitteln“. Dieses abwandelte Zitat von Clausewitz beschreibt sehr prägnant die kommunale Herausforderungen. Begriffe wie Digitalisierung, Internet der Dinge oder Smart City haben Einzug in dem zukunftsorientierten Handeln Dortmunds erhalten.

Der Einladung zum 3. Forum Masterplan Energiewende, der Halbzeitkonferenz zum ersten Meilenstein 2020, die im Rahmen der Messe Elektrotechnik 2017 am 16. Februar im Kongresszentrum Westfalenhallen stattfand, waren über 150 Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft gefolgt. Unter dem Motto „Energiewende findet Stadt“ wurden die Herausforderungen einer intelligent vernetzten Stadtentwicklung, der „Smart City“, und deren Beitrag zur Umsetzung der Energiewende diskutiert. Insbesondere die Rolle aller Akteure der Stadtgesellschaft und der interdisziplinären Zusammenarbeit der unterschiedlichen Partner wurden in diesem Zusammenhand thematisiert.

Masterplan Energiewende