Dortmund überrascht. Dich.
Windkraftanlage

Masterplan Energiewende

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Andreas Liebhart / PIXELIO

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Akteure des Beteiligungsprozesses

Logo Klimaschutz 2020 KEK

Der Konsultationskreis Energieeffizienz und Klimaschutz (KEK) ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Akteuren wie beispielsweise Vertreterinnen und Vertreter städtischer Einrichtungen, den kommunalen Ver- und Entsorgungsbetrieben, der IHK und der Handwerkskammer sowie sachkundige Bürgerinnen und Bürger.

Unter der Leitung von Oberbürgermeister Ullrich Sierau hat es sich der KEK zur Aufgabe gemacht, die vielen Dortmunder Klima- und Energieaktivitäten, Projekte und Programme als umfassende "Klammer" moderierend, koordinierend und kooperierend zu begleiten.

Im Rahmen des Masterplans Energiewende wurde der Konsultationskreis über eine gemeinsame Geschäftsstelle Energiewende mit der im Zuge des Masterplanprozesses entstandenen Leitstelle Energiewende Dortmund (L.E.D.) verknüpft.

Der KEK hat unter der Prämisse einer frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zur Akzeptanzförderung unter anderem die Entwicklung des Handlungsprogramms Klimaschutz 2020 aktiv begleitet und wurde mit seinen unterschiedlichen Projekten bereits mehrfach national und international ausgezeichnet.

Masterplan Energiewende