Dortmund überrascht. Dich.
Blick vom Ellipson über die Innenstadt

Smart City Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Auszeichnungen

Wettbewerb "Stadt.Land.Digital" - Auszeichnungen
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): BMWi/BILDKRAFTWERK

Allianz Smart City gewinnt den Wettbewerb "Stadt.Land.Digital" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Beim Wettbewerb "Stadt.Land.Digital" überzeugte die Allianz mit Ihrem Modell, Dortmund zur smarten Stadt zu entwickeln. Dies ist bereits die zweite Auszeichnung für Dortmunds Weg zur Smart City in wenigen Monaten. Unter über 200 Beiträgen wurde die Allianz Smart City zunächst als einer von sechs Beiträgen für die Finalrunde nominiert, wo sie dann die Jury überzeugen und die Auszeichnung nach Dortmund holen konnte.

Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Dr. Jan Fritz Rettberg (Chief Information Innovation Office Dortmund), Michaela Bonan (Leitung Projektbüro Smart City) und Denes Kücük (stellv. CIO).
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stiftung "Lebendige Stadt"

Dortmund ist "Digitalste Stadt"

Die Stiftung "Lebendige Stadt" hat die Stadt Dortmund als "Digitalste Stadt" ausgezeichnet. Die Jury lobte Dortmund unter anderem als eine Stadt, die die Digitalisierung in eine Stadtentwicklungsstrategie einbindet. Die Transparenz des Prozesses, die innovative Kommunikation, das Chief Information / Innovation Office sowie die Charta mit dem Personalrat seien besonders hervorzuheben.

Logo Land der Ideen

Auszeichnungen Smart Service Power

Smart Service Power ausgezeichnet mit dem Innovationspreis Ort im Land der Ideen

Das Projekt Smart Service Power aus Dortmund zählt zu den innovativsten Projekten Deutschlands und damit zu den Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ der Bundesregierung, des Unternehmensverbands BDI und der Deutschen Bank richten den Innovationswettbewerb seit 13 Jahren gemeinsam aus. Eine unabhängige Jury wählte Smart Service Power unter knapp 1.500 eingereichten Bewerbungen aus.

Preisverleihung RegioStars Award 2017
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Reiner Hormann (VIVAI Software AG)

Hilfe für Ältere durch "Smart Service Power" - Projekt mit Innovationspreis ausgezeichnet

Mit dem RegioStars Award zeichnet die EU seit 2007 herausragende Projekte für die Förderung des regionalen Strukturwandels aus. Hauptgewinner in der Kategorie CityStars ist 2017 das NRW-Projekt Smart Service Power (SSP). Prämiert wurden originelle, innovative Projekte, die als Anreiz und Inspiration für andere Regionen in der gesamten EU dienen können.

Logo Diplomatic Council

UN-Berater Diplomatic Council zeichnet Pflegeprojekt Smart Service Power aus

Das Diplomatic Council (DC), ein globaler Think Tank und Berater der Vereinten Nationen für den Brückenschlag zwischen Diplomatie, Wirtschaft und Gesellschaft (www.diplomatic-council.org), hat dem SSP-Projekt den DC Information Society Award verliehen. Verbunden mit diesem Preis ist die Nominierung des World Summit on the Information Society (WSIS) Prize 2017 der Vereinten Nationen. Mit der Auszeichnung würdigt der DC Projekte im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik, die in herausragender Weise dazu beitragen, dass die auf der letzten UN Generalversammlung verabschiedeten Sustainable Development Goals (SDG) erreicht werden.