Dortmund überrascht. Dich.
Blick vom Ellipson über die Innenstadt

Smart City Dortmund

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Pilotprojekte

Golden Mile

Beleuchtung, Parken, Umwelt, Menschenmenge, Plattform

Start: 2017

Eine Straße in die Stadt im Mondlicht
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): fotolia: Vitaly Krivosheev

Park & Joy

Parksensoren auf der Straße, Verkehrsreduktion, dynamische Navigation

Start: 2017

Stadt und Telekom bekräftigen Zusammenarbeit

Parkplatz aus der Vogelperspektive
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): fotolia: Sinuswelle

Smart Traffic & Parking Westfalenhalle

Umfassendes Park- und Verkehrsmanagementsystem für Großveranstaltungen in der Westfalenhalle und im Stadion

Start: 2018

Außenansicht des Kongresszentrums Westfalenhallen
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Westfalenhallen Dortmund

Smart City HUB & Data Center

Entwicklung eines kommunalen Datencenters für neue Geschäftsmodelle

Start: 2018

Auswertungen von Daten
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stephanie Olschefski

IQN Intelligent Urban Heat Infrastructure

Dezentralisierung der städtischen Wärmeinfrastruktur durch den Einsatz innovativer Sektorkopplungstechnologie

Start: 2017
Weitere Informationen

fotolia: Smileus
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): fotolia: Smileus

Smart Charging & Storage Solution

Schnellladeinfrastruktur für Elektroautos in Kombination mit Speicherung und lokalen erneuerbaren Ressourcen

Start: 2017

Ladegerät für Elektroautos
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stephanie Olschefski

Digital Street

Mit Sensoren ausgestattete intelligente Leitpfosten, die in Echtzeit Verkehrs- und Güterdaten sammeln.

Start: 2018

Smart Lighting Phoenix Lake

Adaptive Beleuchtung auf dem Weg rund um den Phoenix See

Start: 2017

PHOENIX See im Dunkeln 2015
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Roman Zeschky

Security

Erarbeitung eines Konzeptes "Intelligente, sichere Münsterstraße"

Start: 2018

Überwachungskamera am Flughafen
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): fotolia: alice_photo

Smart Harbor

Anwendungsfallgeleitete IoT-Plattform (Internet der Dinge) für den zukünftigen Hafenbetrieb der Industrie 4.0

Start: 2018

Hafen Dortmund
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Mario Böhm, Stadt Dortmund

Zechensiedlung Oberdorstfeld

Ausstattung der historischen Zechensiedlung mit Smart Home und Smart Neighbourhood Technologien, um die Energieeffizienz sowie die Nutzung erneuerbarer Energien zu steigern und den CO2-Ausstoß der Siedlung zu verringern.

Start: 2018

Zechensiedlung Oberdorstfeld
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Denkmalbehörde, Stadt Dortmund

Smart Service Power

In einem europaweit einzigartigen Versuch, die Lebensqualität mit zunehmendem Alter zu steigern, stellt Smart Service Power modernste Technologien bereit, um altersgerechtes, technikgestütztes Servicewohnen im Quartier möglich zu machen.

Start: 2017

Smart Service Power" ist Gewinner des RegioStars Awards 2017.
Video auf Youtube

Dabei werden Funktionen aus den Bereichen E-Health, Smart Home, AAL (Ambient Assisted Living), Notrufsysteme, Pflege- und Conciergedienste integriert und die vernetzten Daten des Benutzers mithilfe von Algorithmen so analysiert, dass sich Bedarfssituationen kontextbasiert ableiten lassen und automatisch Smarte Services angeboten werden können. Der Mensch, insbesondere die Bedürfnisse der Bewohner/innen und des Pflegepersonals, wird dabei in den Mittelpunkt gestellt (Pflege 4.0). Eine Besonderheit des Projektes ist es, zu zeigen, dass „High Tech“ den Menschen ermöglicht, länger autonom in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben.

Weitere Informationen zum Projekt:
Smart Service Power
DC Information Society Prize 2017

Gruupenfoto Preisträger RegioStars Award 2017
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Kliniken.de | VIVAI Software AG