Dortmund überrascht. Dich.
Husky

Tierschutzzentrum

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dagny E. Klemm

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Welpengruppe

Das städtische Tierheim bietet jeden Samstag von 12.00 - 13.00 Uhr eine Welpenspielgruppe für Hunde bis zum Alter von 18 Wochen an.

(Neu-) Hundehalter und ihre Welpen gewinnen hier spielerisch einen Einstieg in Hundeerziehung und -sozialisation.
Vor einer Teilnahme muss ein Anmeldeformular mit Daten über den Hund (Name, Rasse, Impfung, Entwurmung Haftpflichtversicherung) und Halter (Anschrift mit Telefonnummer) ausgefüllt werden.

In der Welpengruppe werden maximal 6 Welpen aufgenommen.

Lernziele:

  • Sozialisation mit Artgenossen, freies kontrolliertes Kontaktspiel.
  • Bei ängstlichen Welpen können wir das Selbstvertrauen stärken, aggressive Welpen werden eingeordnet/unterworfen.
  • Der Welpe lernt, sich an Menschen und deren Berührungen zu gewöhnen.
  • Der Welpe bekommt einen spielerischen Einstieg in die Erziehung.

Und der Mensch?

  • Sie fördern die Mensch – Hund – Beziehung.
  • Sie lernen Lob und Tadel zum richtigen Zeitpunkt einzusetzen.
  • Sie erhalten Anleitung bei der Erziehung Ihres Welpen.
  • Und zu guter Letzt:
    Sie treffen auf nette Menschen!

Anmeldung

Die Anmeldung zur Welpengruppe findet donnerstags ab 16:30 Uhr im Tierschutzzentrum, Hallerey 39 in Dorstfeld statt.

Telefonische Anfrage bitte vorher an Karola Gaidies
montags bis mittwochs von 10.00 - 14.00 Uhr unter der Rufnummer

Tierschutzzentrum