Dortmund überrascht. Dich.
Pei

Tierschutzzentrum

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dagny E. Klemm

Basko, Irish-Setter

Daten und Fakten

Kompakte Informationen über Basko

  • Rasse: Irish-Setter
  • Geburtsdatum: 02.03.2012
  • Geschlecht: männlich kastriert
  • Größe: 60 cm
  • Im Tierschutzzentrum seit: 19.05.2013
  • Grund der Abgabe: Notpflege
  • Zuordnung gemäß des Landeshundegesetz NRW: große Hunde
Basko

Basko (männlich kastriert): Nur an (jagd-)hunderfahrene Halter abzugeben.

Allgemeines Verhalten

Eigenschaften:
Stürmischer Hund, der noch Erziehung braucht. Basko verteidigt Ressourcen, daher wird er nur an Leute mit Erfahrung und ohne Kinder vermittelt. Basko muss beschäftigt und ausgelastet werden.Verträglich mit fast allen anderen Hunden.

  • gegenüber Menschen: Basko reagiert freundlich auf Menschen, er ist verspielt.
  • gegenüber Tieren: Basko möchte gern jeden Artgenossen kennenlernen - bei machen Begegnungen mit anderen Rüden entscheidet die Sympathie.
  • Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Basko beherrscht alle Grundkommandos. In Ausnahmesituationen benötigt Basko eine klare Ansprache, um nicht in Übersprungshandlungen zu verfallen.
  • Einzelhaltung oder Mehrhaltung? beides denkbar

Besonderheiten von Basko

keine Besonderheiten

Tierärztliche Befunde

Unauffällig (10.07.17)

Wie soll das neue Zuhause aussehen?

Nur an (jagd-)hunderfahrene Halter abzugeben.

Tierschutzzentrum