Dortmund überrascht. Dich.
Pei

Tierschutzzentrum

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dagny E. Klemm

Eddy, Schäferhund-Mix

Daten und Fakten

Kompakte Informationen über Eddy

  • Rasse: Schäferhund-Mix
  • Geburtsdatum: 01.07.2013
  • Geschlecht: männlich kastriert
  • Größe: 50 cm
  • Im Tierschutzzentrum seit: 09.08.2018
  • Grund der Abgabe: auf Grund der Eigenschaften
  • Zuordnung gemäß des Landeshundegesetz NRW: große Hunde
Eddy

Eddy (männlich kastriert): Eddy‘s neues Zuhause muss Erfahrung mit Hunden haben und ihm körperlich gewachsen sein. Aktivitäten und Auslastung werden sicherlich helfen Eddy’s Temperament in die richtigen Bahnen zu lenken, so dass er ein toller Begleiter wird.

Allgemeines Verhalten

Eigenschaften:
Eddy ist aufgeweckt, stürmisch und lebhaft. Er neigt zur Eifersucht.

  • gegenüber Menschen: Gegenüber Menschen ist Eddy nett und aufgeschlossen. In seinem neuen Zuhause, in dem er 2 Jahre war, hatte er Probleme mit seinen Menschen. Es kam dort leider zu Beißvorfällen. Kinder sollten daher nicht im neuen Zuhause vorhanden sein.
  • gegenüber Tieren: Eddy ist grundsätzlich mit allen Hunden unverträglich. Es kam in der Vergangenheit schon zu Beißvorfällen mit Artgenossen mit ihm. In Einzelfällen zeigt er jedoch Interesse an Hündinnen.
  • Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Eddy kennt das Sitz und Platz Kommando. Vor allem gegen eine entsprechende Belohnung sind diese Kommandos auch gut abrufbar. An der Leinenführigkeit sollte jedoch noch gearbeitet werden.
  • Einzelhaltung oder Mehrhaltung? Einzelhaltung

Besonderheiten von Eddy

keine Besonderheiten

Tierärztliche Befunde

Unauffällig (11.03.19)

Wie soll das neue Zuhause aussehen?

Eddy‘s neues Zuhause muss Erfahrung mit Hunden haben und ihm körperlich gewachsen sein. Aktivitäten und Auslastung werden sicherlich helfen Eddy’s Temperament in die richtigen Bahnen zu lenken, so dass er ein toller Begleiter wird.

Tierschutzzentrum