Dortmund überrascht. Dich.
Blick auf Halde Ellinghausen

Umweltamt

Bild: Umweltamt

Einbau von recyceltem Bauschutt und industriellen Nebenprodukten

Die Verwertung bzw. der Einbau von Recyclingmaterial im Rahmen von Bauvorhaben ist mit der Berücksichtigung von Auflagen und Bedingungen verbunden. Gleichzeitig ist die Verwendung von güteüberwachtem, aus zertifizierten Betrieben stammende RC-Material als Ersatzbaustoff für natürliche Baumaterialien (wie Sand, Kies oder Felsgestein) im Sinne der Ressourcenschonung zu begrüßen.

Kontakt

Stadt Dortmund - Umweltamt - Untere Abfallwirtschaftsbehörde

44135 Dortmund
Frau Meininghaus, Ansprechpartnerin
Herr Wolfkühler, Ansprechpartner
Frau Kühn, Ansprechpartnerin