Dortmund überrascht. Dich.
Deusenberg und Emscherlauf

Umweltamt

Bild: Stadt Dortmund / Umweltamt

Kataster der Altlasten und Altlastenverdachtsflächen

Altlastenverdächtige Flächen, Altablagerungen und Altstandorte, von denen Umweltgefahren ausgehen, sowie Flächen mit schädlichen Bodenveränderungen werden in einem Kataster geführt. Hier sind alle grundstücks- und nutzungsbezogenen Informationen sowie die Erkenntnisse aus Gutachten über Boden- und Untergrunduntersuchungen hinterlegt.

Auskünfte aus dem Kataster können mit Eigentumsnachweis oder unter Vorlage einer Bescheinigung des aktuellen Grundstückseigentümers erteilt werden. Schriftliche Katasterauskünfte sind gebührenpflichtig und werden nach Aufwand berechnet.

Kontakt

Stadt Dortmund – Umweltamt - Untere Bodenschutzbehörde

44135 Dortmund
Frau Metzing, Ansprechpartnerin