Dortmund überrascht. Dich.
Kanadagänse am Brunosee

Umweltamt

Verlängerung eines Fischereischeins

Für die Verlängerung eines Jahres-, Fünfjahres- oder Jugendfischereischeins werden bestimmte Unterlagen benötigt.

Unterlagen

  • den letzten Fischerei- oder Jugendfischereischein
  • ggf. ein neues Lichtbild
  • Personalausweis oder Reisepass

Die Ausstellung erfolgt sofort bei Antragstellung. Zugezogene Bürger müssen zusätzlich das Formular wie unter Erstbeantragung beschrieben ausfüllen und einen Nachweis über die erfolgreich abgelegte Fischerprüfung beifügen.

In anderen Bundesländern nach den dort geltenden gesetzlichen Vorschriften abgelegte Fischerprüfungen werden anerkannt, soweit der Prüfungsbewerber zum Zeitpunkt der Prüfung seinen ständigen Wohnsitz in dem jeweiligen Bundesland hatte. In diesen Fällen wird zusätzlich ein neues Lichtbild benötigt.

Folgende Gebühren werden für die Verlängerung erhoben:

  • Jahresfischereischein: 16,00 Euro
  • Fünfjahresfischereischein: 48,00 Euro
  • Jugendfischereischein: 8,00 Euro

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verlängerung von Fischereischeinen sind die §§ 31ff des Landesfischereigesetzes Nordrhein-Westfalen vom 22.06.94 sowie die Allgemeine Verwaltungsgebührenordnung vom 03.07.01 in der z.Z. gültigen Fassung.

Kontakt

Stadt Dortmund - Umweltamt - Untere Jagd- und FischereibehördeFrau Schafranske

44135 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag: 8:30 – 12:00 Uhr
Dienstag: 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag: 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr
Freitag: geschlossen

Stadt Dortmund - Umweltamt - Untere Jagd- und FischereibehördeHerr Heinrichsen

44135 Dortmund
Öffnungszeiten:

Montag: 8:30 – 12:00 Uhr
Dienstag: 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag: 8:30 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr
Freitag: geschlossen